"So dass uns Kindern eine durchwegs christliche Umgebung geschaffen war" Die Heilandskirche und ihre "Judenchristen"

Evangelische Pfarrgemeinde Gaz-Heilandskirche | Kaiser-Josef-Platz 9 | 8010 Graz Öffnungszeiten: täglich 8:00 bis 18:00
08.11.2017 19:00   -  26.11.2017 18:00   |  

Die Ausstellung zeigt die Lebenswege von Mitgliedern der Pfarrgemeinde Heilandskirche, die vom Judentum zum Protestantismus konvertiert waren, und nach dem "Anschluss" 1938 als sogenannte "Geltungsjuden" von den Nationalsozialisten verfolgt wurden.

www.heilandskirche.at

Kombinat Media Gestalteer GmbH