Kollektion News Tirol

Horst Schreiber: Restitution von Würde

Kindheit und Gewalt in Heimen der Stadt Innsbruck
mehr lesen »

Ilse Brüll mit ihrem Vater Rudolf. Sie besuchte den jüdischen Religionsunterricht im Gymnasium Sillgasse und wurde in Auschwitz ermordet.

Yvonne Pallhuber: Lernen für den Führer

Das Schulwesen in den Jahren von 1933 bis 1948 und das Vermächtnis des Nationalsozialismus am Beispiel des BG und BRG Sillgasse
mehr lesen »

Cover

Mörderische Heimat. Verdrängte Lebensgeschichten jüdischer Familien in Bozen und Meran

Zum neuen Buch von Joachim Innerhofer und Sabine Mayr. Mit einem Vorwort von Peter Turrini
mehr lesen »

Franz Mair

Widerstand und Erinnerung in Tirol 1938-1998

Franz Mair - Lehrer, Freigeist, Widerstandskämpfer: Jetzt auch als e-book
mehr lesen »

Cover

Gisela Hormayr: "Die Zukunft wird unser Sterben einmal anders beleuchten". Opfer des katholischen Widerstands in Tirol 1938-1945

Präsentationen im Landhaus 1, 8.5.2015, 11 Uhr, Parissaal, 1. Stock, Zi. C110. Präsentation im Haus der Begegnung, 18.5., 19.30 Uhr
mehr lesen »

Maria Autsch, umgekommen in Auschwitz

Erinnern an den Tiroler Widerstand

Neueste Forschungsergebnisse von Gisela Hormayr führen zu einer Erweiterung der Namensliste Tirole NS-GegnerInnen am Befreiungsdenkmal in Innsbruck.
mehr lesen »

Maria und Max Blum, die Eltern, um 1920

„Ich wäre so gern weiter zur Schule gegangen“

Die Lebensgeschichte von Gerda Hechenbichler, die als Tochter eines jüdischen Vaters ist in Schwaz in Tirol aufgewachsen ist.
mehr lesen »

"Körperspenden" für die NS-Medizin

Die historische Rolle der Anatomischen Institute in Graz und Innsbruck während der NS-Zeit wurde nach dem Krieg verschwiegen oder gar vertuscht. Herwig Czech hat diese nun untersucht und ...
mehr lesen »

Gauleiter Franz Hofer und das letzte Aufgebot (Stadtarchiv Innsbruck)

Tirol 1945: Sachtexte für SchülerInnen

Sachtexte und Einführungsvideos für SchülerInnen zu Kriegsende und Neubeginn, zusammengestellt von StudentInnen der Universität Innsbruck
mehr lesen »

Franz Weber, Hans Wijnberg, Fred Mayer

Zwei Artikel zur Operation Greenup

Widerstand zu Kriegsende in Tirol
mehr lesen »

1945: Die Operation Greenup in Oberperfuss

Ein Vortrag von Matthias Breit und Peter Pirker, Oberperfuss, Peter-Anich-Haus (Riedl 30)
mehr lesen »

Die Erinnerungen der Widerstandskämpferin Carmella Flöck.

Carmella Flöck "... und träumte, ich wäre frei". Eine Tirolerin im Frauenkonzentrationslager Ravensbrück. Erinnerungen an Widerstand und Haft 1938-1945

Das Grauen des Frauen-KZ Ravensbrück – Erinnerungen einer Tirolerin. Der bedrückende und zugleich mutige Bericht einer Widerstandskämpferin
mehr lesen »

Bild von Gloria Kocher

Neue Homepage: www.heimkinder-reden.at

14 Opfer der Heimerziehung berichten in Videoclips
mehr lesen »

Thomas Albrich: Luftkrieg über der Alpenfestung 1943-1945

Buchpräsentation Mittwoch, 10. Dezember 2014, 18.30 Uhr im Rathaus Innsbruck
mehr lesen »

Thomas Albrich: Luftkrieg über der Alpenfestung 1943-1945

Buchpräsentation Mittwoch, 10. Dezember 2014, 18.30 Uhr im Rathaus Innsbruck
mehr lesen »

Dem Schweigen verpflichtet. Erfahrungen mit SOS-Kinderdorf

Erstmals finden jene Stimmen Gehör, die von gewalttätigen und verletzenden Erfahrungen berichten.
mehr lesen »

Rassenbiologie in der Schule

NS-Euthanasie in Tirol

Materialien zur NS-Euthanasie in Tirol
mehr lesen »

Erinnerungstafel für Heinz Mayer (Foto: Beate Eder-Jordan)

Erinnerungstafel für Heinz Mayer

Nach dem "Anschluss" formierten sich junge WiderstandskämpferInnen am Waldhüttl bei Mentlberg in Innsbruck. Unter ihnen Heinz Mayer
mehr lesen »

Denkmal NS-Euthanasie Zirl

Denkmal für die NS-Euthanasie-Opfer in Zirl

Ein Schulprojekt am Abendgymnasium Innsbruck
mehr lesen »

Schlussbericht der Kommission zur Untersuchung der Vorgänge um den Anstaltsfriedhof des Psychiatrischen Krankenhauses in Hall in Tirol in den Jahren 1942 bis 1945

Der Schlussbericht präsentiert die Geschichte der Heil- und Pflegeanstalt Hall und widmet sich Fragen nach Identität, Sterben und Todesursachen der PatientInnen.
mehr lesen »

Anna Bertha Königsegg engagierte sich gegen die Tötung kranker Menschen

NS-Euthanasie in Hall

Gräberfunde: Keine Hinweise auf systematisch geplante Krankenmordes, aber Tötungen, Gewalt und Zulassen eines schnellen Todes vermutet.
mehr lesen »

Cover

Von Innsbruck nach Israel. Der Lebensweg von Erich Weinreb/Abraham Gafni

Das neue Buch von Horst Schreiber und Irmgard Bibermann wurde am 5.5. im Plenarsaal der Stadt Innsbruck präsentiert.
mehr lesen »

Gedenktafel für Christoph Probst in Aldrans

Dr. Brigitte Lutz und Mag. Karl Schmutzhard wurden in ihrer Heimatgemeinde Aldrans aktiv, um die Erinnerung an den hingerichteten Widerstandskämpfer Christoph Propst, Mitglied der "Weissen Rose", mit ...
mehr lesen »

Kombinat Media Gestalteer GmbH