Tirol quer Denken. Tirol im 20. Jahrhundert. Materialien und Anregungen

Süd- und Nordtiroler Regionalgruppen des Projektes FUER Geschichtsbewusstsein (Förderung und Entwicklung reflektierten Geschichtsbewusstseins) erarbeiteten diesen Band.

Franz Georg Melichar und Daniel Karl Mascher (Hg.): Tirol quer Denken. Tirol im 20. Jahrhundert. Materialien und Anregungen

u.a. mit folgenden Beiträgen:

  • Andreas Hofer-Rezeption im 20. Jahrhundert (Claudia Rauchegger-Fischer);
  • Die Gaismair-Rezeption im 20. Jahrhundert (Gisela Hormayr/Daniel Mascher);
  • Anderl von Rinn (Franz Melichar);
  • Der Landhausplatzes in Innsbruck und das neue Landhaus (Andrea Krimbacher),
  • Siegesplatz Bozen (Daniel Mascher),
  • Juden in Meran (David Augscheller),
  • Novemberpogrom am 9.11.1938 in Innsbruck (Claudia Rauchegger-Fischer);
  • Krieg macht Hunger (Andrea Krimbacher);
  • Zeitungstheater – Asylpolitik  (Irmgard Bibermann);
  • Internetrecherche – NS-Verfolgung und Holocaust im Bundesland Tirol (Herbert Gasparin)




Kombinat Media Gestalteer GmbH