Denkstunde der Universitäten

Aus Anlass des Jahrestages des "Anschlusses Österreichs"
13.03.2019  |  13:00  -  13:45   |  

Die Rektoren der Medizinischen Universität Innsbruck und der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck laden zur Erinnerung an die ab März 1938 ausgegrenzten und vertriebenen ProfessorInnen, ÄrtzInnen und StudentInnen der Universität Innsbruck.

 

Treffpunkt: Mahnmal der Künstlerin Dvora Barzilai im Klinikgelände

 

 

Programm

 

Beginn 13:00 Uhr

Oberkantor Mag. Shmuel Barzilai

Reden: Univ.-Prof. Dr. W. Wolfgang Fleischhacker (Rektor MUI) Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Tilmann Märk (Rektor LFUI)

Oberkantor Mag. Shmuel Barzilai

Ansprache:

Günter Lieder (Präsident Israelitische Kultusgemeinde für Tirol und Vorarlberg)

Kurzvortrag „Verfolgt, vergessen?“: Dr.in Mag.a Gisela Hormayr (Historikerin)

Oberkantor Mag. Shmuel Barzilai

Ende ca. 13:45 Uhr

Ort: Mahnmal am Klinikgelände

(Südwestecke des Gebäudes der Hautklinik, LKI/Universitätskliniken Innsbruck; bei Schlechtwetter ndet die Veranstaltung im Hörsaal Psychiatrie statt

 

Attachments
Kombinat Media Gestalteer GmbH