Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite / Bundesländer / Vorarlberg / Bibliothek / Dokumente / Öffentliche Veranstaltung: Eröffnungsvortrag und Podium zu "Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter - Sklaven der Volksgemeinschaft"

Öffentliche Veranstaltung: Eröffnungsvortrag und Podium zu "Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter - Sklaven der Volksgemeinschaft"

Donnerstag, 13.11.; 14.00-18.30 Uhr im vorarlberg museum , Bregenz. Eröffnungsveranstaltung zum 13. Zentralen Seminar von erinnern.at

 

Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter. Sklaven der Volksgemeinschaft.
13. Zentrales Seminar von erinnern.at, 13. bis 15. November 2014
- link

 

14.00 Eröffnung

Andreas Rudigier, vorarlberg museum
Sektionschef Hanspeter Huber, Bundesministerium für Bildung und Frauen
Landesrätin Bernadette Mennel, Vorarlberger Landesregierung
Werner Dreier, _erinnern.at_

14.30 Zwangsarbeit im Nationalsozialismus. Geschichte und Erinnerung

Cord Pagenstecher, Center für Digitale Systeme, Freie Universität Berlin

16.00 – 18.30 NS-Zwangsarbeit in Österreich und „Entschädigung“

Alexander v. Plato, Fernuniversität Hagen (Chair)
Bertrand Perz, Universität Wien, Institut für Zeitgeschichte
Jürgen Strasser, Zukunftsfonds der Republik Österreich, Wien
Werner Bundschuh, _erinnern.at_, Bregenz
Erstmals wird das Zentrale Seminar als Green Meeting nach den Richtlinien UZ62 des Österreichischen Umweltzeichens durchgeführt. - link
Kombinat Media Gestalteer GmbH