Kollektion News Vorarlberg

NS-Gedenkweg in Bregenz

„Widerstand und Verfolgung in Bregenz 1938-1945“ – 6 Broschüren im Schuber .

Der Gedenkweg geht auf den Bodenseekirchtag 2002 zurück. Der Gedenkweg in Bregenz erinnert an Bregenzer Betroffene: Karoline Redler, Ernst Volkmann, Maria Stromberger, Samuel Spindler.
mehr lesen »

Blitzlicht zur NS-Aufarbeitung in "Vorarlberg heute"

NS-Aufarbeitung in Vorarlberg

Bericht von Ingrid Bertel in "Vorarlberg heute", 27.2.2014.
mehr lesen »

„Das ist Esther“ - Landestheater spielt Stück für Schulklassen über KZ-Überlebende Esther Bauer

„Das ist Esther“ hat am 24. 1. 2014 in der HAK in Bregenz Premiere. Eine öffentliche Aufführung gibt es um 18 Uhr im Kleinen Haus am Kornmarkt.
mehr lesen »

Gedenken an Hilda (Hilde) Monte-Olday (1914-1945)

Ellen Babendreyer: Gedenken an Hilda (Hilde) Monte-Olday (1914-1945)

Geboren am Vorabend des Ersten Weltkriegs erlebte Hilda Monte den Untergang der Weimarer Republik und die Machtübernahme der Nationalsozialisten. Sie ging fortan in den Untergrund, organisierte ...
mehr lesen »

Spende für die ehemalige Zwangsarbeiterin Maria Nesterenko (Rowenki/Ostukraine)

Der "Novemberpogrom-Vortrag" über ZwangsarbeiterInnen im Raum Bregenz im Theater Kosmos animierte Otto Sagmeister zu einem Hilfsprojekt in Rowenki (Ostukraine).
mehr lesen »

Film von Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky: Das radikal Böse

Stefan Ruzowitzky: Das radikal Böse

Der neue Film von Oscar-Preisträgers Stefan Ruzowitzky stellt die Frage, was hat "ganz normale Männer" dazu gebracht hat, zweieinhalb Millionen Frauen, Kinder und Greise zu erschießen – jedes Opfer ...
mehr lesen »

SchülerInnenprojekt zur Geschichte der jüdischen Schule

Die Geschichte der jüdischen Schule von Hohenems. Schülerinnen und Schüler auf den historischen Spuren der jüdischen Schule von Hohenems.

Das Jüdische Museum Hohenems zeigt vom 17. Dezember 2013 bis 26. Jänner 2014 eine Ausstellung eines Schulprojekts über die jüdische Schule Hohenems.
mehr lesen »

Ari Rath, 2012  ( Foto:Copyright: Paul Zsolnay / Leonhard Hilzensauer)

"Ari heißt Löwe" - Lesung, Vortrag und Diskussion mit Ari Rath

Ari Rath, 1925 in Wien als Sohn galizischer Juden geboren, musste im November 1938 emigrieren. Als langjähriger Chefredakteur und Herausgeber der "Jerusalem Post" war er oft Zeuge bedeutender ...
mehr lesen »

Max Feingold, Juli 2012, Salzburg

Zeitgeschichtetag 2013 am BG Bludenz: 75 Jahre Novemberpogrom - Marko Feingold und Jura Soyfer-Ausstellung

Erzählabend mit Marko Feingold, 28. November 2013, 19.00 Uhr im Pfarrzentrum zemma, Bludenz. Am Freitag, 29. November 2013, steht Marko Feingold vormittags für Besuche in Schulklassen am BG Bludenz ...
mehr lesen »

Link und Lerke - ein Roman mit historischem Bezug zu Hohenems

Bernd Schuchter: „Link und Lerke“

Ein Roman, der in Hohenems angesiedelt ist und mit ihrer jahrhundertealten jüdischen Tradition spielt.
mehr lesen »

Am 20. Oktober 2013: Übergabe des Erinnerungszeichen von Hubert Lampert in Fontanella

Erinnerungszeichen Fontanella-Faschina für Kriegsgefangene und ZwangsarbeiterInnen

Am Sonntag, 20. Oktober 2013, 9.45 Uhr, Pfarrkirche Fontanella Festakt zur feierlichen Übergabe des Erinnerungszeichens im Anschluss an den Gottesdienst (9 Uhr). Schwerpunktwoche mit verschiedenen ...
mehr lesen »

SchülerInnen setzten sich im SS 2013 unter der Leitung von Johannes Spies mit der Vorarlberger NS-Geschichte auseinander.

Projekt: NS-Gedenkweg in Bregenz

Projekt der Neuen Mittelschule Bregenz-Vorkloster im Sommersemester 2013 unter der Leitung von Johannes Spies.
mehr lesen »

Theater "Motif" führte Millers Stück überdas "Mädchenorchester von Auschwitz" auf.

Theaterverein "Motif" führte „Spiel um Zeit“ von Arthur Miller auf

Spiel um Zeit“ von Arthur Miller ist angelehnt an die tatsächliche Geschichte der Fania Fenelon, Chansonsängerin aus Paris, die während des 2. Weltkriegs als “Halbjüdin” nach Auschwitz gebracht wird ...
mehr lesen »

Schülerin Haidi Li bei der Urkundenübergabe mit Bundespräsident Heinz Fischer, Ministerin Claudia Schmied und ORF-Intendantin Kathrin Zechner.

Bludenzer Gymnasiasten gewannen den Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2012/13: Identität(en) in Österreich seit 1945

Die Klasse 6K1 des BG Bludenz siegte mit dem Projekt „Skisport, Tourismus und Migrationen. Aspekte österreichischer Identität(en) nach 1945“. Betreuer: Mag. Christof Thöny
mehr lesen »

Unterrichtsmaterial zum Film "Hanna Arendt"

Margarethe von Trottas Film behandelt Hannah Arendts Auseinandersetzung mit dem Eichmann-Prozess in Jerusalem. Die Philosophin und Schriftstellerin will anhand des Prozesses den Charakter des ...
mehr lesen »

Pichlers Gesamtdarstellung der NS-Herrschaft in Vorarlberg

2. Auflage - Meinrad Pichler: Nationalsozialismus in Vorarlberg. Opfer - Täter - Gegner

3. Band der Reihe "Nationalsozialismus in den österreichischen Bundesländern", StudienVerlag 2012, hg. von Horst Schreiber im Auftrag von _erinnern.at_.
mehr lesen »

Der Film SEE YOU AGAIN lädt zur Auseinandersetzung darüber ein, wie und warum wir uns mit Zeitgeschichte befassen sollen!

SEE YOU SOON AGAIN

See You Soon Again ist kein 'Holocaust-Film'. Es ist ein Film darüber, wie schwierig es ist, eine Geschichte von unsagbarem Leid zu erzählen und wie unmöglich es ist, dies nicht zu tun. Der Besuch ...
mehr lesen »

Ausgangskarikatur

Warum ist die Karikatur auf der HC Strache - Facebookseite antisemitisch?

FPÖ-Obmann HC Strache hat auf seine Facebook-Seite eine Karikatur gestellt, die offensichtlich antisemitisch ist. Aber woran ist eine antisemitische Karikatur erkennbar?
mehr lesen »

Felix Jaffé (1924 - 2012)

Ein wichtiger Wegbegleiter von _erinnern.at_ ist nicht mehr. Auf seine Initiative finden die Treffen mit den ehemaligen ÖsterreicherInnen in Jerusalem im Rahmen der Israel-Seminare statt.
mehr lesen »

Bregenzer Festspiele: Uraufführung der Oper "Der Kaufmann von Venedig" von Andrej Tchaikowsky

Termin: Donnerstag, 18. Juli 2013. Anlässlich dieser Uraufführung luden das Jüdische Museum Hohenems und die Bregenzer Festspiele am 25. Juni zu einem Abend über die Figur Shylock und ihre ...
mehr lesen »

Gedenkstättenbesuch in Dachau

Projekt: Gedenkstätten-Besuch in Dachau

Im SS 2012 führten die NMS Bregenz-Vorkloster (Projektleitung: Johannes Spies) und das BG Bregenz Blumenstraße (Projektleitung Mag. Manfred Greber) mit 25 SchülerInnen der 4. Klassen gemeinsam ein ...
mehr lesen »

Das neue Landesmuseum wird 2013 eröffnet

Provenienzforschung im vorarlberg museum

Auch im vorarlberg museum befinden sich Objekte mit zweifelhafter NS-Herkunft, deren Rückgabe empfohlen wird.
mehr lesen »

Helga Emperger an Schulen in Feldkirch und Andelsbuch

"Wilde Minze" - Helga Emperger an Vorarlberger Schulen

Im Mai 2012 war die "Zeitzeugin" Helga Emperger im "Theater am Saumarkt". Außerdem hatten SchülerInnen (BG Schillerstraße/ HAK Feldkirch/NMS Alberschwende) Gelegenheit, mit ihr zu sprechen...
mehr lesen »

Verteidigungsminister Darabos streicht SS-Verbrecher Vallaster aus dem "Totenbuch"

Verteidigungsminister Darabos streicht SS-Kriegsverbrecher Josef Vallaster aus Totenbuch

Darabos will die Krypta und den Weiheraum am Wiener Burgtor zu einer Stätte des "würdigen Totengedenkes" machen. Er streicht SS-Mörder Vallaster aus den Totenbüchern. Die "Grünen" fordern die ...
mehr lesen »

Please install flashplugin
Kombinat Media Gestalteer GmbH