Kollektion News Vorarlberg

Der Besuch von Naftali Fürst an der HAK Bregenz (1.12.2016) stieß auf enormes Interesse

Naftali Fürst. Ein Überlebender von Buchenwald besuchte Vorarlberg

Naftali Fürst war auf Einladung von Prof. Joachim Wiesner wieder zu Besuch in Vorarlberg. Die Veranstaltung am 1. Dezember 2017 an der HAK Bregenz stieß auf enormes Interesse.
mehr lesen »

Meinrad Pichler im vorarlberg museum

Meinrad Pichler: Der nationalsozialistische Verfolgungsapparat. Am Beispiel der Geheimen Staatspolizei Bregenz und der Staatsanwaltschaft Feldkirch.

Vortrag im vorarlberg museum am 17.11.2016. Bericht vol.at, 29.11.2016: "Nazi-Verfolgung, die Gestapo und ‘Persilscheine’ in Vorarlberg"
mehr lesen »

1. Vorarlberger Zeitgeschichtetag im Silbertal

1. Vorarlberger Zeitgeschichtetag im Silbertal

Im Rahmen des Symposiums am 11. November 2016 werden Forschungen zur neueren Geschichte Vorarlbergs präsentiert. Der Tagungsort schließt an die Silbertaler Geschichtswerkstatt und den regionalen ...
mehr lesen »

Buchpräsentation mit Werner Bundschuh, Moderatorin Sofia Kohmat, Margarethe Ruff und Viktoriya Romanchuk.   - © Margarethe Ruff

Lebensgeschichten von ZwangsarbeiterInnen auf Ukrainisch in Lviv präsentiert

Das Buch von "Margarethe Ruff: Minderjährige Gefangene des Faschismus. Lebensgeschichten polnischer und ukrainischer Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter in Vorarlberg. Unter Mitarbeit von Werner ...
mehr lesen »

Ausstellung "Die Gerechten - Courage ist eine Frage der Entscheidung"

Eröffnung: Donnerstag, 15. September 2016, um 19.00 Uhr; Die Ausstellung der "Freunde von Yad Vashem" ist vom 15. September bis 11. Dezember 2016 im Palais Liechtenstein in Feldkirch zu sehen.
mehr lesen »

Besuch der Zeitzeugin Lucia Heilman am BRG/BORG Feldkirch-Schillerstraße

Am 2. Mai 2016 besuchte Lucia Heilmann das BRG/BORG Feldkirch-Schillerstraße. Bericht der Schülerinnen Barbara Salomon und Johanna Teufel (8m)
mehr lesen »

Teatro caprile: Auf der Flucht: Gargellen – Sarotla – Schweiz

Das interaktive Theater mit geführter Tageswanderung wird zum vierten Mal durchgeführt! Termine: 15.,16. und 17. Juli, 26.,27. und 28. August 2016. Treffpunkt: 9 Uhr, Kirche Gargellen
mehr lesen »

Klaus Amann: Flucht vor den Fahnen. Krieg und Desertion in der österreichischen Literatur

Anlässlich der Übergabe des Widerstands-/Deserteursdenkmals hielt der bekannte Literaturwissenschaftler in Feldkirch einen Vortrag.
mehr lesen »

Carl Lampert Container an der Neuen Mittelschule Dornbirn-Markt

Der Carl Lampert Container macht bis zum 20. Mai 2016 Station in Dornbirn. Vor dem Haupteingang der NMS Markt können sich BesucherInnen über den ehemaligen Kaplan der Stadtpfarrkirche St. Martin, der ...
mehr lesen »

ORF-TVTHEK GOES SCHOOL

Das Videoarchiv „Die Geschichte Vorarlbergs“ ist seit April 2016 der neueste Teil der Bundesländer-Reihe im Rahmen der Aktion „ORF-TVthek goes school“, die speziell für die Integration in den ...
mehr lesen »

Neuer Film über "Das Tagebuch der Anne Frank"

Seit 3. März 2016 ist die Neuverfilmung von Hans Steinbichler in den österreichischen Kinos zu sehen. Derzeit auch im Cinema Dornbirn und in anderen Kinos...
mehr lesen »

Internationaler Bodensee-Friedensweg in Romanshorn (CH) am 28.3.2016

Internationaler Bodensee-Friedensweg

Ort: Romanshorn (CH), 28.3.2016, 10.30 – 15.30 Uhr
mehr lesen »

Tone Bechter - Film: Frauenleid - Erster Weltkrieg

Termine: 03.03.2016 um 20 Uhr Metro Kino Bregenz mit anschließender Diskussion mit Historiker Uni.-Doz. Prof. Dr. Wolfgang Weber unter der Moderation von Sandra Küng; 06.03.2016 um 16 Uhr Gasthaus ...
mehr lesen »

Die Möglichkeit für Jugendliche, einen eigenen Filmclub zu gründen

One world filmclubs

Jugendliche (14-19) in ganz Österreich können einen eigenen Filmclub gründen und ihren FreundInnen und MitschülerInnen Filme zu den Themen Menschenrechte, Gerechtigkeit, Rassismus u.v.m. ...
mehr lesen »

Johannes Spies: Rezension „Nationalsozialismus in Vorarlberg. Opfer – Täter – Gegner“

Meinrad Pichlers "Jugendsachbuchband" erzählt die Geschichte der nationalsozialistischen Herrschaft in Vorarlberg zum ersten Mal zusammenfassend. Eine Rezension von Johannes Spies.
mehr lesen »

Rechtsextremismusbericht 2016 von den Grünen

Die "grünen" Nationalratsbgeordneten Albert Steinhauser, Harald Walser und Karl Öllinger präsentierten einen eigenen Rechtsextremismusbericht.
mehr lesen »

Das Widerstands-/ Deserteursdenkmal in Bregenz

2011 gefordert - am 14. November 2015 realisiert: Das Widerstands-/Deserteursdenkmal in Bregenz erinnert in Form einer "Faltblattanzeige" mit 100 Namen an die NS-Verfolgung in Vorarlberg.
mehr lesen »

Agnes Heller

Enthüllung des Widerstands-/Deserteursdenkmal in Bregenz

Das Widerstands-/Deserteursdenkmal wurde am Samstag, 14.11.2015 um 10.30 Uhr enthüllt. Hauptrednerin: Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Ágnes Heller: „ Eine Welt, die Helden brauchte“
mehr lesen »

Agnes Heller, Eröffnungsansprache

Rede von Agnes Heller: Eine Welt, die Helden brauchte

Rede zur Enthüllung des Widerstandsmahnmals in Bregenz (14.11.2015)
mehr lesen »

Karl Hilbe (geb. 1945 in Dornbirn) - auf Vatersuche

Natalia Kleist: Kinder des Krieges

Reportage: Suche nach Vater von Karl Hilbe (geb. 1945 in Dornbirn)
mehr lesen »

Nazi-Schmierereien in Hohenems und Altach vermutlich aufgeklärt - Hintergrundinformationen von "Stopp die Rechten!"

Ein 17-jähriger Hohenemser dürfte für die Schändungen des jüdischen Friedhofs in Hohenems und des islamischen in Altach sowie die Nazi-Schmierereien an diversen Gebäuden und Stolpersteinen in ...
mehr lesen »

Alles was RECHT ist - Carl Lampert Woche 2015

Einladung zu Veranstaltungen - Carla del Ponte – Chefanklägerin des Kriegsverbrechertribunals in Den Haag - An der Seite der Opfer – Auf der Suche nach Gerechtigkeit; Montag, 9. November, 19.30 Uhr, ...
mehr lesen »

Beschmierte Stolpersteine vor dem Elkan-Haus und dem Jüdischen Museum. Auch der abseits gelegene Stolperstein für Markus Silberstein wurde beschmiert. (Foto: Werner Bundschuh, 5.10.2015)

Erneute Hakenkreuz-Schmierereien in Hohenems: Friedhöfe geschändet

Vergangenes Wochenende (17./18.10. 2015) haben unbekannte Täter auf dem jüdischen Friedhof in Hohenems und dem islamischen Friedhof in Altach rechtsextreme Symbole und ausländerfeindliche Parolen ...
mehr lesen »

Please install flashplugin
Kombinat Media Gestalteer GmbH