Kollektion News Vorarlberg

Meinrad Pichler erhält Wissenschaftspreis des Landes Vorarlberg 2014

Am 10.11.2014 erhält der Mitbegründer der Johann-August-Malin-Gesellschaft (1982) und im Auftrag von erinnern.at Autor von "Nationalsozialismus in Vorarlberg. Opfer - Täter - Gegner" den ...
mehr lesen »

Wanderausstellung "Holocaust in Europa" im vlm

Ausstellung: "Der Holocaust in Europa"

Vom 21. Oktober bis 23. November 2014 im vorarlberg museum. Bei der Eröffnung am 21.10. sprach Univ.-Prof. Dr. Walter Manoschek über Täter aus Östereich; Dr. Hanno Loewy (Direktor des Jüdischen ...
mehr lesen »

Öffentliche Veranstaltung: Eröffnungsvortrag und Podium zu "Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter - Sklaven der Volksgemeinschaft"

Donnerstag, 13.11.; 14.00-18.30 Uhr im vorarlberg museum , Bregenz. Eröffnungsveranstaltung zum 13. Zentralen Seminar von erinnern.at
mehr lesen »

DIE GRÜNEN Vorarlberg: Gewalt und Antisemitismus inakzeptabel

"Grüne" bringen Anfrage zur "Free Gaza"-Demonstration in Bregenz am 20. Juli 2014 ein.
mehr lesen »

Pawel Lapaew leistete einst Zwangsarbeit auf den Baustellen der Illwerke im Montafon. In der Hand hält er ein Foto vom Silvretta-Dorf. (Aufnahme: Wernfreid Ruff, 2007 in Rowenki/Ostukraine)

13. Zentrales Seminar: Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter – Sklaven der Volksgemeinschaft

Das 13. Zentrale Seminar findet vom 13. - 15. November 2014 im neuen "vorarlberg museum" in Bregenz statt.
mehr lesen »

Zeitzeuge Karl Pfeifer wird nie müde, den Schülern über sein Leben zu erzählen und sie zu Zivilcourage zu ermutigen - © Bandi Koeck

"Zeitzeuge" Karl Pfeifer an der HAK und am BRG/BORG Schillerstraße Feldkirch

Der 86-jährige Zeitzeuge Karl Pfeifer aus Wien besuchte im Juni 2014 mehrere Schulklassen der Handelsakademie sowie des Gymnasiums Feldkirch und sprach über seine Erlebnisse während des Zweiten ...
mehr lesen »

Stolperstein-Verlegung in Hohenems

Stolpersteinverlegung in Hohenems

Am Montag, 30. Juni 2014, verlegte Gunter Demnig Stolpersteine zur Erinnerung an Opfer des Nationalsozialismus in Hohenems. Schüler/innen der 4. Klasse der Hohenemser Mittelschule Markt hatten dazu ...
mehr lesen »

Teatro caprile: JURA SOYFER REVUE - Der Weltuntergang - von, nach und für Jura Soyfer zum 75. Todestag

Verkürzte Schulvorstellung 85 Min. (ohne Pause) möglich! Sehr geeignet, um SchülerInnen mit dem Werk von Soyfer bekannt zu machen!
mehr lesen »

Auf den Fluchtspuren von Jura Soyfer im Montafon

Wiederaufnahme des Projekts von "teatro caprile": "Grenzüberschreitungen und Fluchten". Interaktives Theater mit geführter Tageswanderung

Interaktives Theater mit geführter Tageswanderung zum Sarotla-Joch. Wiederaufnahme aufgrund des großen Erfolges. 28. und 29. Juni 2014; 25, 26. und 27. Juli 2014 .Treffpunkt: 9 Uhr, Kirche Gargellen
mehr lesen »

HLW Riedenburg: 1. Preis

"Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten": 1. Preis für HLW Riedenburg, 2. Preis BRG/BORG Feldkirch-Schillerstraße

Nachdem letztes Jahr das BG Bludenz ausgezeichnet wurde, überreichte heuer der Herr Bundespräsident am 24..4.2014 der HLW Riedenburg den 1. Preis. Außerdem erhielten die Schülerinnen den Sonderpreis ...
mehr lesen »

NS-Gedenkweg in Bregenz

„Widerstand und Verfolgung in Bregenz 1938-1945“ – 6 Broschüren im Schuber .

Der Gedenkweg geht auf den Bodenseekirchtag 2002 zurück. Der Gedenkweg in Bregenz erinnert an Bregenzer Betroffene: Karoline Redler, Ernst Volkmann, Maria Stromberger, Samuel Spindler.
mehr lesen »

Blitzlicht zur NS-Aufarbeitung in "Vorarlberg heute"

NS-Aufarbeitung in Vorarlberg

Bericht von Ingrid Bertel in "Vorarlberg heute", 27.2.2014.
mehr lesen »

Akte-Grüninger. Geschichte eines Grenzgängers

Nun in den österreichischen Kinos! Dazu gibt es Lernmaterialien und das Jüdische Museum Hohenems bietet ein Vermittlungsprogramm an!
mehr lesen »

„Das ist Esther“ - Landestheater spielt Stück für Schulklassen über KZ-Überlebende Esther Bauer

„Das ist Esther“ hat am 24. 1. 2014 in der HAK in Bregenz Premiere. Eine öffentliche Aufführung gibt es um 18 Uhr im Kleinen Haus am Kornmarkt.
mehr lesen »

Gedenken an Hilda (Hilde) Monte-Olday (1914-1945)

Ellen Babendreyer: Gedenken an Hilda (Hilde) Monte-Olday (1914-1945)

Geboren am Vorabend des Ersten Weltkriegs erlebte Hilda Monte den Untergang der Weimarer Republik und die Machtübernahme der Nationalsozialisten. Sie ging fortan in den Untergrund, organisierte ...
mehr lesen »

Spende für die ehemalige Zwangsarbeiterin Maria Nesterenko (Rowenki/Ostukraine)

Der "Novemberpogrom-Vortrag" über ZwangsarbeiterInnen im Raum Bregenz im Theater Kosmos animierte Otto Sagmeister zu einem Hilfsprojekt in Rowenki (Ostukraine).
mehr lesen »

Film von Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky: Das radikal Böse

Stefan Ruzowitzky: Das radikal Böse

Der neue Film von Oscar-Preisträgers Stefan Ruzowitzky stellt die Frage, was hat "ganz normale Männer" dazu gebracht hat, zweieinhalb Millionen Frauen, Kinder und Greise zu erschießen – jedes Opfer ...
mehr lesen »

SchülerInnenprojekt zur Geschichte der jüdischen Schule

Die Geschichte der jüdischen Schule von Hohenems. Schülerinnen und Schüler auf den historischen Spuren der jüdischen Schule von Hohenems.

Das Jüdische Museum Hohenems zeigt vom 17. Dezember 2013 bis 26. Jänner 2014 eine Ausstellung eines Schulprojekts über die jüdische Schule Hohenems.
mehr lesen »

Ari Rath, 2012  ( Foto:Copyright: Paul Zsolnay / Leonhard Hilzensauer)

"Ari heißt Löwe" - Lesung, Vortrag und Diskussion mit Ari Rath

Ari Rath, 1925 in Wien als Sohn galizischer Juden geboren, musste im November 1938 emigrieren. Als langjähriger Chefredakteur und Herausgeber der "Jerusalem Post" war er oft Zeuge bedeutender ...
mehr lesen »

Max Feingold, Juli 2012, Salzburg

Zeitgeschichtetag 2013 am BG Bludenz: 75 Jahre Novemberpogrom - Marko Feingold und Jura Soyfer-Ausstellung

Erzählabend mit Marko Feingold, 28. November 2013, 19.00 Uhr im Pfarrzentrum zemma, Bludenz. Am Freitag, 29. November 2013, steht Marko Feingold vormittags für Besuche in Schulklassen am BG Bludenz ...
mehr lesen »

Link und Lerke - ein Roman mit historischem Bezug zu Hohenems

Bernd Schuchter: „Link und Lerke“

Ein Roman, der in Hohenems angesiedelt ist und mit ihrer jahrhundertealten jüdischen Tradition spielt.
mehr lesen »

Am 20. Oktober 2013: Übergabe des Erinnerungszeichen von Hubert Lampert in Fontanella

Erinnerungszeichen Fontanella-Faschina für Kriegsgefangene und ZwangsarbeiterInnen

Am Sonntag, 20. Oktober 2013, 9.45 Uhr, Pfarrkirche Fontanella Festakt zur feierlichen Übergabe des Erinnerungszeichens im Anschluss an den Gottesdienst (9 Uhr). Schwerpunktwoche mit verschiedenen ...
mehr lesen »

SchülerInnen setzten sich im SS 2013 unter der Leitung von Johannes Spies mit der Vorarlberger NS-Geschichte auseinander.

Projekt: NS-Gedenkweg in Bregenz

Projekt der Neuen Mittelschule Bregenz-Vorkloster im Sommersemester 2013 unter der Leitung von Johannes Spies.
mehr lesen »

Theater "Motif" führte Millers Stück überdas "Mädchenorchester von Auschwitz" auf.

Theaterverein "Motif" führte „Spiel um Zeit“ von Arthur Miller auf

Spiel um Zeit“ von Arthur Miller ist angelehnt an die tatsächliche Geschichte der Fania Fenelon, Chansonsängerin aus Paris, die während des 2. Weltkriegs als “Halbjüdin” nach Auschwitz gebracht wird ...
mehr lesen »

Please install flashplugin
Kombinat Media Gestalteer GmbH