Kollektion News Vorarlberg

Unterrichtsmaterial zum Film "Hanna Arendt"

Margarethe von Trottas Film behandelt Hannah Arendts Auseinandersetzung mit dem Eichmann-Prozess in Jerusalem. Die Philosophin und Schriftstellerin will anhand des Prozesses den Charakter des ...
mehr lesen »

Pichlers Gesamtdarstellung der NS-Herrschaft in Vorarlberg

2. Auflage - Meinrad Pichler: Nationalsozialismus in Vorarlberg. Opfer - Täter - Gegner

3. Band der Reihe "Nationalsozialismus in den österreichischen Bundesländern", StudienVerlag 2012, hg. von Horst Schreiber im Auftrag von _erinnern.at_.
mehr lesen »

Der Film SEE YOU AGAIN lädt zur Auseinandersetzung darüber ein, wie und warum wir uns mit Zeitgeschichte befassen sollen!

SEE YOU SOON AGAIN

See You Soon Again ist kein 'Holocaust-Film'. Es ist ein Film darüber, wie schwierig es ist, eine Geschichte von unsagbarem Leid zu erzählen und wie unmöglich es ist, dies nicht zu tun. Der Besuch ...
mehr lesen »

Ausgangskarikatur

Warum ist die Karikatur auf der HC Strache - Facebookseite antisemitisch?

FPÖ-Obmann HC Strache hat auf seine Facebook-Seite eine Karikatur gestellt, die offensichtlich antisemitisch ist. Aber woran ist eine antisemitische Karikatur erkennbar?
mehr lesen »

Felix Jaffé (1924 - 2012)

Ein wichtiger Wegbegleiter von _erinnern.at_ ist nicht mehr. Auf seine Initiative finden die Treffen mit den ehemaligen ÖsterreicherInnen in Jerusalem im Rahmen der Israel-Seminare statt.
mehr lesen »

Bregenzer Festspiele: Uraufführung der Oper "Der Kaufmann von Venedig" von Andrej Tchaikowsky

Termin: Donnerstag, 18. Juli 2013. Anlässlich dieser Uraufführung luden das Jüdische Museum Hohenems und die Bregenzer Festspiele am 25. Juni zu einem Abend über die Figur Shylock und ihre ...
mehr lesen »

Gedenkstättenbesuch in Dachau

Projekt: Gedenkstätten-Besuch in Dachau

Im SS 2012 führten die NMS Bregenz-Vorkloster (Projektleitung: Johannes Spies) und das BG Bregenz Blumenstraße (Projektleitung Mag. Manfred Greber) mit 25 SchülerInnen der 4. Klassen gemeinsam ein ...
mehr lesen »

Das neue Landesmuseum wird 2013 eröffnet

Provenienzforschung im vorarlberg museum

Auch im vorarlberg museum befinden sich Objekte mit zweifelhafter NS-Herkunft, deren Rückgabe empfohlen wird.
mehr lesen »

Helga Emperger an Schulen in Feldkirch und Andelsbuch

"Wilde Minze" - Helga Emperger an Vorarlberger Schulen

Im Mai 2012 war die "Zeitzeugin" Helga Emperger im "Theater am Saumarkt". Außerdem hatten SchülerInnen (BG Schillerstraße/ HAK Feldkirch/NMS Alberschwende) Gelegenheit, mit ihr zu sprechen...
mehr lesen »

Verteidigungsminister Darabos streicht SS-Verbrecher Vallaster aus dem "Totenbuch"

Verteidigungsminister Darabos streicht SS-Kriegsverbrecher Josef Vallaster aus Totenbuch

Darabos will die Krypta und den Weiheraum am Wiener Burgtor zu einer Stätte des "würdigen Totengedenkes" machen. Er streicht SS-Mörder Vallaster aus den Totenbüchern. Die "Grünen" fordern die ...
mehr lesen »

Erste österreichische Plattform für KriegsenkelInnen: www.kriegsenkel.at

Die neue Plattform beschäftigt sich mit den transgenerationalen seelische Folgen des Nationalsozialismus und des 2. Weltkrieges in Österreich.
mehr lesen »

Paul-Grüninger-Brücke zwischen Hohenems und Diepoldsau

Paul-Grüninger-Brücke

Am 6. Mai 2012 erfolgte die Benennung der Brücke zwischen Hohenems und Diepoldsau nach dem St. Galler Polizeikommandanten Paul Grüninger, der an dieser Grenze 1938/39 vielen hunderten Menschen das ...
mehr lesen »

Datenbank: Hohenems Genealogie

In der genealogischen Datenbank sind mehr als als 10.000 Juden in Vorarlberg und Tirol, von 1617 bis ins 20. Jahrhundert, verzeichnet.
mehr lesen »

Titelbild "...ein Mensch ist ein Mensch"

"ein Mensch ist ein Mensch" Rassismus, Antisemitismus und sonst noch was...

Ein Lernheft für Schülerinnen und Schüler ab der 8. Schulstufe
mehr lesen »

Wettbewerb zum 5. Mai 2012

Preisverleihung: SchülerInnenwettbewerb gegen Gewalt und Rassismus 5. Mai 2012

7 Arbeiten des Wettbewerbs von der Katholischen Kirche und _erinnern.at_ wurden prämiert.
mehr lesen »

Neue Arbeiten zur NS-Täterforschung in Vorarlberg

Maximilian Bösch hat eine Arbeit zum Gendarmen Alfred Lusser verfasst. Er wurde als einziger Vorarlberger wegen Verbrechen im Osten verurteilt. Wolfgang Weber hat eine NS-Mediziner-Karriere anhand ...
mehr lesen »

Gedenkstätte "Roter Ochse" - in diesem Gefängnis war Carl Lampert inhaftiert

Initiative Schulprojekt Halle ("Gedenkstätte Roter Ochse") und Schule aus Vorarlberg zur Erinnerung an Carl Lampert

SchülerInnen aus Vorarlberg und Halle sollen im zweijährigen Wechsel miteinander zu Carl Lampert und der Zeit des Nationalsozialismus forschen. Projektinitiative von Karin Bitschnau (Katholisches ...
mehr lesen »

Edith Meyer wurde im Jahr 1942 nach Auschwitz deportiert

Alfons Dür: Unerhörter Mut. Eine Liebe in der Zeit des Rassenwahns.

Eine unglaubliche Liebesgeschichte, die von Riga nach Feldkirch/Hohenems und Ausschwitz führt - und für Heinrich Heinen und seine jüdische Geliebte Edith Meyer tödlich endet. Präsentation im ...
mehr lesen »

Hayri Can hat in Istanbul seine Gedenkdienst-Stelle angetreten

Hayri Can, Vorarlberger mit türkischen Wurzeln, tritt als erster Österreicher seinen Gedenkdienst in Istanbul an

Hayri Can leistet seinen Gedenkdienst an der neuen Gedenkdienst-Stelle im Seit Balat Or-Ahayim Hospital in Istanbul ab.
mehr lesen »

Linksammlung gegen rechtsextremistisches Gedankengut, Rassismus und Gewalt

Der Gedenktag 5. Mai ist auch ein Tag gegen Rasismus und Gewalt
mehr lesen »

Entschließung des österreichischen Parlaments vom 11. November 1997

An diesem Tag beschloss das österreichische Parlament, den 5. Mai - den Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Mauthausen - im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus als Gedenktag gegen ...
mehr lesen »

AEJM

Hanno Loewy Präsident des Verbands der europäischen Jüdischen Museen

Der Direktor des Jüdischen Museums Hohenems (JMH), Hanno Loewy, ist am 22. November 2011 zum neuen Präsidenten der „Association of European Jewish Museums“ (Verband der europäischen Jüdischen Museen; ...
mehr lesen »

Ausstellung ab November 2011 wieder in österreichischen Schulen zu sehen

Ausstellung: "No Child's play - Kein Kinderspiel"

Ab November wird die Ausstellung, die von den "Österreichischen Freunden von Yad Vashem" zur Verfügung gestellt wird, in Zusammenarbeit mit _erinnern.at_ wieder in österreichischen Schulen gezeigt. ...
mehr lesen »

Johann-August-Malin-Gesellschaft und die "Grünen" fordern "Deserteurdenkmal" anlässlich des "Tags des Denkmals"

Eine Forderung anlässlich des "Tags des Denkmals 2011" und der Ausstellung "Was damals Recht war..." in Dornbirn.
mehr lesen »

Kombinat Media Gestalteer GmbH