Sich selbst auf den Gedenkweg machen

Anlässlich des 5. Mai - Gedenktages 2010 setzte sich die 7. d Klasse des BG Dornbirn mit dem Bregenzer NS-Opfer-Gedenkweg auseinander und besuchte auch das Bundesdenkmalamt als letzte "Station". Zwei Jahre zuvor hatte eine Klasse die schlechte Auffindbarkeit einer Gedenktafel am ehemaligen Gefangenenhaus in der Oberstadt (heute Bundesdenkmalamt) moniert. Ihr Bericht führte zur Anbringung der Gedenktafel an der Außenfassade.

Der Bericht "Ein Bregenz des Todes und des Terrors" im Vorarlberger Kirchenblatt (Dezemberausgabe 2008) führte dazu, dass die Gedenktafel, die an das ehemalige Gefangenenhaus in der Bregenzer Oberstadt erinnerte, wieder an der Außenfassade des Gebäudes angebracht wurde.

Frau Ing. Eva Hody, die Leiterin es Bundesdenkmalamtes, diskutierte mit den Schüler/innen über eine zeitgemäße Erinnerungskultur. - link

Der NS-Opfer-Gedenkweg in Bregenz: - link

Attachments
Kombinat Media Gestalteer GmbH