Präsentation: Wege nach Mauthausen Aufführungsort (Schule) gesucht

Jugendaustausch mit rund 40 Teilnehmer*innen aus Berlin (Anna Freud Oberschule), Zamosc (II Liceum Ogólnokształcące im.Marii Konopnickiej), Steyr (Reformpädagogisches Oberstufenrealgymnasium Steyr) und Traun (Bundesrealgymnasium).

Zur diesjährigen Befreiungsfeier des ehemaligen KZ Mauthausen führt die Stiftung wannseeFORUM einen zehntägigen trinationalen Jugendaustausch mit rund 40 Teilnehmer*innen aus Berlin (Anna Freud Oberschule), Zamosc (II Liceum Ogólnokształcące im.Marii Konopnickiej w Zamościu ul. Partyzantów 68, 22 - 400 Zamość.), Steyr (Reformpädagogisches Oberstufenrealgymnasium Steyr) und Traun (Bundesrealgymnasium) durch.

Entsprechend unserer Arbeitsweise wird es bei der Jugendbegegnung Werkstätten geben, die sich alle mit Zeugnissen von Opfern und Täter*innen des Nationalsozialismus beschäftigten: Foto, Theater und Tanz. Den Teilnehmenden steht es frei, für welche Werkstatt sie sich entscheiden. Aus dem großen Fundus von Zeitzeugnissen wählen sie jene aus, mit denen sie sich näher beschäftigen möchten. Alle Werkstätten werden von Expert*innen geleitet. Es sollen möglichst verschiedene Opfer- und Tätergruppen berücksichtigt werden. Am Ende der Begegnung werden die Ergebnisse bei der Befreiungsfeier in der Gedenkstätte Mauthausen präsentiert. Da wir das Fest der Freude besuchen, würden wir uns freuen, dass Ergebnis am 8. Mai auch in Wien vorzustellen.

Derzeit gehen wird davon aus, dass die Präsentation maximal 20 Minuten dauern wird. Ein anschließendes Gespräch mit den den Zuschauer*innen käme noch hinzu. Kosten entstehen keine. Ein Termin am Vormittag wäre uns am Liebsten, da die Teilnehmenden gerne noch vor dem Fest die Innenstadt ansehen möchten.

 

Förderer sind die Stiftung Erinnerung Verantwortung Zukunft, der Zukunftsfonds der Republik Österreich die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Berlin und die Axel Springer Stiftung. Das Deutsche Mauthausen Komitee Ost e.V. ist Kooperationspartner.

 

Kontakt:

Roman Fröhlich

froehlich@wannseeforum.de

0049 30 806 8017

Kombinat Media Gestalteer GmbH