Kollektion News Wien

Irma Trksak überlebte das KZ-Ravensbrück und das KZ-Uckermark (© österreichischen Mediathek)

Widerstandskämpferin und KZ-Überlebende Irma Trksak ist verstorben

„Wir haben fast geweint. Wir haben gewusst, was auf uns zukommt. Denn in Deutschland war er [Hitler] ja schon seit 1933 an der Macht und wir wissen was er dort gemacht hat. Wir haben überall ...
mehr lesen »

Fortbildungsseminare PH Wien Wintersemester 2017/18 (Nur für LehrerInnen)

Nachinskription für das Wintersemester 2017/18 für alle Schularten: 28. August bis 10. September 2017
mehr lesen »

Alois Kaufmann im Gespräch mit SchülerInnen.

Als Kind am Spiegelgrund: Zeitzeuge Alois Kaufmann

Zeitzeugengespräch mit Alois Kaufmann ORF-Beitrag in der Sendung „Heimat Fremde Heimat“ vom 07.05.2017
mehr lesen »

Martin Krist/ Albert Lichtblau: Nationalsozialismus in Wien. Opfer . Täter . Gegner

Wie kommen die Nationalsozialisten an die Macht? Wie verändert sich dadurch das Leben der Menschen? Wer agiert wie und welche Motive gibt es für die unterschiedlichen Handlungs- und Verhaltensweisen? ...
mehr lesen »

Präsentation: Wege nach Mauthausen Aufführungsort (Schule) gesucht

Jugendaustausch mit rund 40 Teilnehmer*innen aus Berlin (Anna Freud Oberschule), Zamosc (II Liceum Ogólnokształcące im.Marii Konopnickiej), Steyr (Reformpädagogisches Oberstufenrealgymnasium Steyr) ...
mehr lesen »

Arbeitsmaterialien: Widerstand gegen den Nationalsozialismus in Wien

Erarbeitet von Martin Krist (_erinnern.at_, Netzwerk Wien)
mehr lesen »

Martin Krist und eine Gruppe von LehrerInnen und Interessierten in Wien-Floridsdorf

Baustellen des Todes. Zwangsarbeit am Loibl-Pass und in Floridsdorf

Ö1 Journal Panorama vom 10.05.2016 über die KZ-Nebenlager Loibl und Wien-Floridsdorf.
mehr lesen »

 Friedrich Zawrel (1929 -2015)

NMS Hörnesgasse jetzt Friedrich-Zawrel-Schule

Friedrich Zawrel - Überlebender des Kinder-Euthanasieprogramms (gest.2015) besuchte einst selbst die Schule.
mehr lesen »

EntArteOpera - FESTIVAL 2016 Verfemte und vergessene Komponistinnen. Herbst 2016

Oper : "Baruchs Schweigen",; Österreichische Erstaufführung, 7.9.2016 Ausstellung: Marsch der Frauen. Ungehörige Komponistinnen zwischen Aufbruch, Bruch & Exil. Eröffnung 9. 9. 2016; Theater: ...
mehr lesen »

Literarische Reflexionen einer Exkursion in die KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Am 2. März 2016 besuchten die Klassen 4A und 4B des G19, Gymnasiumstr., die KZ-Gedenkstätte Mauthausen, die sich auf dem Gelände des ehemaligen KZ Mauthausen befindet.
mehr lesen »

Neuer Film über "Das Tagebuch der Anne Frank"

Seit 3. März 2016 ist die Neuverfilmung von Hans Steinbichler in den österreichischen Kinos zu sehen. Im "Kurier" nehmen Martin Krist und SchülerInnen zur Behandlung des Themas im Unterricht ...
mehr lesen »

Termine Wien 5. Mai 2016/Aktionstage Politische Bildung 2016

Zeitzeugengespräch mit Alois Kaufmann - Rundgang „KZ und Zwangsarbeit in Wien-Floridsdorf“
mehr lesen »

Arbeitsmaterialien: NS-Euthanasie in Wien

Erarbeitet von Martin Krist (_erinnern.at_, Netzwerk Wien)
mehr lesen »

Wanderausstellung „Darüber sprechen“ an Wiener Schulen

Seit März 2016 ist die Ausstellung „‚Darüber sprechen‘. Nationalsozialismus und Holocaust: Erinnerungen von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen“, die von erinnern.at gestaltet wurde, an Wiener Schulen zu ...
mehr lesen »

Wanderausstellung „Darüber sprechen“ für Wiener Schulen

Ab März 2016 steht die Ausstellung „‚Darüber sprechen‘. Nationalsozialismus und Holocaust: Erinnerungen von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen“, die von erinnern.at gestaltet wurde, für Wiener Schulen als ...
mehr lesen »

Gedenktafel an der Rossauer-Kaserne erinnert an die politischen Opfer 1933-1945

Rossauer-Kaserne: Gedenktafel für die politischen Häftlinge in Österreich 1933-1945

Am 23. November 2015 wurde die "Gedenktafel für die politischen Häftlinge in Österreich 1933-1945" an der Rossauer-Kaserne von Bundesminister Mag. Gerald Klug sowie Bundesministerin Mag.a Johanna ...
mehr lesen »

Geh Denken!

Geh Denken! ist eine Veranstaltungsreihe des Vereins GEDENKDIENST. Die öffentlichen Veranstaltungen finden bei freiem Eintritt jeweils um 19 Uhr im Veranstaltungslokal Depot statt (1070 Wien, Breite ...
mehr lesen »

Geschichte in Geschichten

Eine Kooperation von _erinnern.at_ und Jüdischem Museum. Diese Veranstaltungen von „Geschichte in Geschichten“ findet im Jüdischen Museum Judenplatz, Judenplatz 8, 1010 Wien statt.
mehr lesen »

Jüdisches Filmfestival Wien

Schulvorstellungen Jüdisches Filmfestival Wien 2015 in Kooperation mit erinnern.at. Am 13.10. und am 14.10.2015 können für den beim Worlds Best TV & Films Award – New York Festival 2015 ...
mehr lesen »

Rundgang in der Leopoldstadt (Foto: Maria-Theresia Moritz)

Neuer Rundgang: Leben und Vertreibung der jüdischen Bevölkerung in Wien

Der zweistündige Rundgang im 2. Bezirk wird von VermittlerInnen von _erinnern.at_ betreut und im Rahmen der Wien-Aktion sowie für Schulklassen ganz allgemein angeboten.
mehr lesen »

v. l.:Kulturstadtrat Dr.Andreas Mailath-Pokorny, Mag.a Susanne Trauneck, Generalsekretärin des Jewish Welcome Service, Preisträger Dr. Robert Streibel, Dr. Gerhard Baumgartner (DÖW)

Leon-Zelman-Preis an Robert Streibel verliehen

Robert Streibel, Netzwerker von _erinnern.at_ in Wien, hat für seine vielfältigen Verdienste um die Gedenk- und Erinnerungsarbeit den Leon-Zelman-Preis erhalten. Wir gratulieren herzlich!
mehr lesen »

Arbeitsmaterialien: Dollfuß in Wien. Ein Rundgang.

Erarbeitet von Martin Krist (_erinnern.at_, Netzwerk Wien)
mehr lesen »

Kombinat Media Gestalteer GmbH