Kollektion News Wien

Wanderausstellung „Darüber sprechen“ an Wiener Schulen

Seit März 2016 ist die Ausstellung „‚Darüber sprechen‘. Nationalsozialismus und Holocaust: Erinnerungen von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen“, die von erinnern.at gestaltet wurde, an Wiener Schulen zu ...
mehr lesen »

Wanderausstellung „Darüber sprechen“ für Wiener Schulen

Ab März 2016 steht die Ausstellung „‚Darüber sprechen‘. Nationalsozialismus und Holocaust: Erinnerungen von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen“, die von erinnern.at gestaltet wurde, für Wiener Schulen als ...
mehr lesen »

Gedenktafel an der Rossauer-Kaserne erinnert an die politischen Opfer 1933-1945

Rossauer-Kaserne: Gedenktafel für die politischen Häftlinge in Österreich 1933-1945

Am 23. November 2015 wurde die "Gedenktafel für die politischen Häftlinge in Österreich 1933-1945" an der Rossauer-Kaserne von Bundesminister Mag. Gerald Klug sowie Bundesministerin Mag.a Johanna ...
mehr lesen »

Geh Denken!

Geh Denken! ist eine Veranstaltungsreihe des Vereins GEDENKDIENST. Die öffentlichen Veranstaltungen finden bei freiem Eintritt jeweils um 19 Uhr im Veranstaltungslokal Depot statt (1070 Wien, Breite ...
mehr lesen »

Geschichte in Geschichten

Eine Kooperation von _erinnern.at_ und Jüdischem Museum. Diese Veranstaltungen von „Geschichte in Geschichten“ findet im Jüdischen Museum Judenplatz, Judenplatz 8, 1010 Wien statt.
mehr lesen »

Jüdisches Filmfestival Wien

Schulvorstellungen Jüdisches Filmfestival Wien 2015 in Kooperation mit erinnern.at. Am 13.10. und am 14.10.2015 können für den beim Worlds Best TV & Films Award – New York Festival 2015 ...
mehr lesen »

Rundgang in der Leopoldstadt (Foto: Maria-Theresia Moritz)

Neuer Rundgang: Leben und Vertreibung der jüdischen Bevölkerung in Wien

Der zweistündige Rundgang im 2. Bezirk wird von VermittlerInnen von _erinnern.at_ betreut und im Rahmen der Wien-Aktion sowie für Schulklassen ganz allgemein angeboten.
mehr lesen »

v. l.:Kulturstadtrat Dr.Andreas Mailath-Pokorny, Mag.a Susanne Trauneck, Generalsekretärin des Jewish Welcome Service, Preisträger Dr. Robert Streibel, Dr. Gerhard Baumgartner (DÖW)

Leon-Zelman-Preis an Robert Streibel verliehen

Robert Streibel, Netzwerker von _erinnern.at_ in Wien, hat für seine vielfältigen Verdienste um die Gedenk- und Erinnerungsarbeit den Leon-Zelman-Preis erhalten. Wir gratulieren herzlich!
mehr lesen »

Arbeitsmaterialien: Dollfuß in Wien. Ein Rundgang.

Erarbeitet von Martin Krist (_erinnern.at_, Netzwerk Wien)
mehr lesen »

Arbeitsmaterialien: KZ und Zwangsarbeit in Wien

Erarbeitet von Martin Krist (_erinnern.at_, Netzwerk Wien)
mehr lesen »

„Wien. Die Perle des Reiches" Planen für Hitler.

Ein Projekt für Schulklassen des Architekturzentrums Wien: Anmeldung und weitere Informationen: DI Anne Wübben MSc; wuebben@azw.at
mehr lesen »

Geschichte in Geschichten.

Geschichte in Geschichten. Möglichkeiten und Methoden Eine Veranstaltungsreihe des JMW in Zusammenarbeit mit erinnern.at
mehr lesen »

Denkmal für die Verfolgten der Militärjustiz auf dem Ballhausplatz

Denkmal für die Verfolgten der NS-Militärjustiz in Wien

Am 24. Oktober 2014 wurde am Ballhausplatz das Denkmal für die Verfolgten der NS-Militärjustiz feierlich der Öffentlichkeit übergeben.
mehr lesen »

Audiovisueller Guide zu Orten jüdischen Lebens in Wien: "dort! Jüdisches Wien"

"dort! Jüdisches Wien" ist für Smartphone, Tablet und PC konzipiert.
mehr lesen »

Zeitzeugin T. Scarlett Epstein verstorben

Am 27. April 2014 ist T. Scarlett Epstein im 92. Lebensjahr in England verstorben. Noch im Oktober 2013 war sie auf Einladung der Theodor Kramer Gesellschaft und durch die Vermittlung von erinnern.at ...
mehr lesen »

Arbeitsblätter: Fotos des Nationalsozialismus/Holocaust im Unterricht

Zusammengestellt von Martin Krist, _erinnern.at_ (Netzwerk Wien)
mehr lesen »

"Spiegelgrund-Überlebender" Friedrich Zawrel verstorben (1929 – 2015)

Friedrich Zawrel überlebte das NS-Euthanasieprogramm in der Anstalt "Am Steinhof". Als Zeitzeuge legte er unermüdlich Zeugnis über die NS-Verbrechen ab und half bei der Aufarbeitung der Verbrechen in ...
mehr lesen »

Arbeitsblätter: Gedächtnisorte des NS-Terrors am Wiener Zentralfriedhof

Am Wiener Zentralfriedhof finden sich eine Reihe von Denk- und Grabmälern, die in engem Zusammenhang mit dem NS-Terror in Wien stehen. Erarbeitet von Martin Krist (erinnern.at, Netzwerk Wien)
mehr lesen »

Eine Brücke: Von der Vergangenheit in die Zukunft

Gedenktafeln in Hietzing als Kooperation von Bezirksvertretung, Schulen, Volkshochschule und _erinnern.at_ im November 2013
mehr lesen »

Lesung aus Reinhold Eckfelds Buch „Letzte Monate in Wien“

Gedenkveranstaltung zum 75. Jahrestag des Novemberpogroms . Organisiert wurde diese vom G19 und www.erinnern.at. An der Veranstaltung nahmen die 6. bis 8. Klassen teil.
mehr lesen »

75 Jahre Novemberpogrom auf W24

Vom Projekt Herklotzgasse 21 bis zum Strom der Erinnerung auf W24- ein zivilgesellschaftliches Projekt rund um eine zerstörte jüdische Gemeinde.
mehr lesen »

Erinnerungsorte in Bewegung: Vortragsreihe zur Neugestaltung der KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Veranstaltungsreihe der Fakultät für Architektur und Raumplanung der TU Wien, Universität Wien und des Bundesministeriums für Inneres. Erster Vortrag: Montag, 21. Oktober 2013, 18 Uhr – Kontaktraum, ...
mehr lesen »

Ausstellungsprojekt: Vor Gericht – Cases Reopened: acht Fälle, acht Fotos

Ausstellungsprojekt: "Vor Gericht – Cases Reopened: acht Fälle, acht Fotos" von Tal Adler im Landesgericht für Strafsachen Wien

Die Ausstellung des Künstlers Tal Adler „Vor Gericht – Cases Reopened: acht Fälle, acht Fotos“ soll anhand von acht eindrucksvollen Bildern Geschichte lebendig machen. Projekt von Tal Adler in ...
mehr lesen »

Arbeitsblätter: Auf den verborgenen Spuren des NS-Terrors im 1. Bezirk

Gerade im 1. Bezirk befanden sich einige zentrale Orte des NS-Terrors, die heute völlig unbekannt sind. Erarbeitet von Martin Krist (erinnern.at; Netzwerk Wien)
mehr lesen »

Arbeitsblätter: Auf den verborgenen Spuren des NS-Terrors im 1. Bezirk

Gerade im 1. Bezirk befanden sich einige zentrale Orte des NS-Terrors, die heute völlig unbekannt sind. Erarbeitet von Martin Krist (erinnern.at; Netzwerk Wien)
mehr lesen »

Kombinat Media Gestalteer GmbH