Installation „NEVER/FORGET/WHY? von Anna Wexberg-Kubesch

Eröffnung der Installation am 27.1.2019 Volkshalle im Rathaus
27.01.2019 18:00   -  30.01.2019 18:00   |  

NEVER/FORGET/WHY? Ist ein Erinnerungsprojekt, in dessen Mittelpunkt das Erinnern an 15000 jüdische Kinder steht, die zwischen 1942 und 1945 im Ghetto Theresienstadt interniert und von dort deportiert und ermordet wurden. Die fertig gestalteten Karten, mittlerweile 16338 Stück, - 1.633 Karten  sind den Kinder von Byalistok gewidmet - sind in Form eines digitalen Erinnerungsalbums auf der Seite www.neverforgetwhy15000.at  online abrufbar. 

 

Führungen sind per Email  bei Anna Wexberg-Kubesch (annafarbenrausch@gmail.com) zu vereinbaren.

 

Nähere Informationen zur Eröffnung folgen. 

Kombinat Media Gestalteer GmbH