Arbeitsmaterialien: Dollfuß in Wien. Ein Rundgang.

Erarbeitet von Martin Krist (_erinnern.at_, Netzwerk Wien)

Die Arbeitsmaterialen beschäftigen sich mit Orten, die heute noch Bezüge zu Engelbert Dollfuß haben: Die Turmkapelle („Dollfuß-Gedächtniskapelle“) in der Michaelerkirche, die Christkönigskirche („Seipel-Dollfuß-Gedächtniskirche“) und sein Grab am Hietzinger Friedhof. Im Zentrum steht dabei der Totenkult, der nach der Ermordung Dollfuß´ im Zuge des Putschversuches österreichischer Nationalsozialisten am 25. Juli 1934 im austrofaschistischen Österreich entstanden ist.

Die Arbeitsmaterialien stellt _erinnern.at_ zur Verfügung.

Attachments
Kombinat Media Gestalteer GmbH