Leben im Ghetto

Wanderausstellung der Volkshochschule Hietzing, erinnern.at und Yad Vashem mit Unterrichtsmodulen. Die Ausstellung kann gegen einen Unkostenbeitrag angefordert werden.

Eine Wanderausstellung der Volkshochschule Hietzing in Zusammenarbeit mit erinnern.at und Yad Vashem.

Die Errichtung von Ghettos in den besetzten Ostgebieten war ein Bestandteil der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik. Tausende von Juden auf engstem Raum zusammengedrängt. Hunger, Krankheit und Tod bestimmten den Alltag.

Das Link zur Ausstellung:
http://campus.vhs.at/nachleseHietzing06/lebenimghetto


Pädagogisches Begleitmaterial für Schulklassen. Anmeldung unter:

Tel. 01 804 55 24-12
r.streibel@vhs-hietzing.at

Kombinat Media Gestalteer GmbH