News

Horst Schreiber (Hg.): 1938. Der Anschluss in den Bezirken Tirols

Zwölf Beiträge analysieren den Aufstieg der NSDAP, NS-Terror und deutschnationale Traditionen einer Grenzstadt, Verfolgung und Rache, Gleichschaltung und Propaganda.
mehr lesen »

"Man ist gezwungen, sein Land und sein Haus zu verlassen [...]."

4 Romnja: 4 Leben – 1 Geschichte

Eine Dokumentation über die Lebenswirklichkeit von Romnja in Vorarlberg
mehr lesen »

Margit Reiter im Salomon-Sulzer-Saal, Hohenems

Frauen im Nationalsozialismus

Vortrag von Margit Reiter anlässlich des Internationalen Holocaust-Gedenktages
mehr lesen »

Orte und Zeichen der Erinnerung

Neuerscheinung: Orte und Zeichen der Erinnerung. Erinnerungszeichen für die Opfer von Nationalsozialismus und Krieg in der Steiermark

Heimo Halbrainer, Gerald Lamprecht, Georg Rigerl: Orte und Zeichen der Erinnerung. Erinnerungszeichen für die Opfer von Nationalsozialismus und Krieg in der Steiermark. Herausgegeben vom Landtag ...
mehr lesen »

Dorli Neale in Innsbruck 1929

Neue Lernwebsite http://www.alte-neue-heimat.at/home

10 ZeitzeugInnen mit Innsbrucker Wurzeln erzählen über ihr Leben in Österreich vor 1938, von Verfolgung und Vertreibung durch die Nationalsozialisten, ihre Flucht und ihr Leben in England und Israel.
mehr lesen »

Gertrude Pressburger / Marlene Groihofer: "Gelebt, erlebt, überlebt". € 19,60 / 208 Seiten. Zsolnay, Wien 2018

Gelebt, erlebt, überlebt – "Frau Gertrudes" Memoiren

Die Lebensgeschichte von Frau Gertrude, deren Video zur Bundespräsidentenwahl 2016 von Millionen im In- und Ausland gesehen wurde, ist nun im Zsolnay Verlag erschienen.
mehr lesen »

Dr. Werner Dreier, Geschäftsführer von _erinnern.at_, hielt ein Impulsreferat im Grazer Landtag. (C Frankl)

„Schule 1938" - Gedenkveranstaltung anlässlich des internationalen Holocaust-Gedenktages im Grazer Landhaus

"Die selbstkritische Auseinandersetzung mit den Verbrechen des eigenen Volkes und der eventuellen Beteiligung von Angehörigen der eigenen Familie kann wohl als große kulturelle Leistung verstanden ...
mehr lesen »

BM Heinz Faßmann und IKG-Präsident Oskar Deutsch

Bildungsminister Faßman zum Internationalen Holocaust-Gedenktag

Presseaussendung des BMBWF zum Internationalen Holocaust-Gedenktag 2018. Aktive Erinnerungspolitik in Schulen erhalten: _erinnern.at_ fördert angemessene Auseinandersetzung mit der Zeit des ...
mehr lesen »

Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau

27. Jänner: Internationaler Holocaust-Gedenktag

Vor 73 Jahren wurde das KZ Auschwitz befreit. Hintergründe zum Gedenktag.
mehr lesen »

Abraham Gafni

Abraham Gafni

Abraham Gafni, 1928 in Innsbruck als Erich Weinreb geboren, kommt 1939 mit seinem jüngeren Bruder Leopold auf einem illegalen Flüchtlingsschiff nach Palästina.
mehr lesen »

Paul Schaffer

Paul Schaffer

Paul Schaffer, 1924 in Wien geboren, floh mit seiner Familie über Belgien nach Frankreich. Von dort wurde ins besetzte Polen deportiert, wo er in mehreren Lagern, zuletzt in Auschwitz, Zwangsarbeit ...
mehr lesen »

Sophie Haber

Sophie Haber

Sophie Haber (1922–2012), als Kind Susi Mehl genannt, flüchtete 1938 aus Wien in die Schweiz.
mehr lesen »

Hellmut Stern

Hellmut Stern

Hellmut Stern, 1928 in Berlin geboren, floh mit seinen Eltern nach Harbin in China.
mehr lesen »

Eva Koralnik

Eva Koralnik

Eva Koralnik, geb. 1936, floh als 8-Jährige aus Budapest in die Schweiz
mehr lesen »

Überlebende des Holocaust im Gespräch

ZeitzeugInnen-Seminar 2018: Generationen im Gespräch

Überlebende des Holocaust erzählen ihre Geschichten. Das Seminar findet am 11./12. März 2018 in Salzburg (Hotel Heffterhof) statt. Anmeldung bis 9. Februar
mehr lesen »

ZEITZEUGEN - Der Schmerz meiner Erinnerung stirbt mit mir

ZEITZEUGEN - Der Schmerz meiner Erinnerung stirbt mit mir

Der 36minütige Film von Ünal Uzunkaya dokumentiert die Besuche von drei ZeitzeugInnen in Linzer Schulen im April 2014. Zur pädagogischen Arbeit mit dem Film stehen Begleitmaterialien für SchülerInnen ...
mehr lesen »

Projekt und Trägerschaft

Das Projekt wurde durch das schweizerische Eidgenössische Departement des Äußern (EDA), das österreichische Bundesministerium für Bildung und durch die Stiftung Gamaraal finanziert.
mehr lesen »

"Mein Kampf", Othmar Plöckinger

Fortbildung KPHVIE Campus Krems-Mitterau, 7620.001. Hitlers „Mein Kampf“ – Geschichte und Edition Chancen und Herausforderungen im Unterricht. Termin: Mo., 12.03.2018, 13:00 – 16:30 Uhr [4 UE] Ort: ...
mehr lesen »

SchülerInnen der WIMO Klagenfurt bei der Eröffnung der Ausstellung

Fotoausstellung in Erinnerung an das KZ Mauthausen an der WIMO Klagenfurt

Die WIMO Klagenfurt zeigt noch bis März eine Foto-Ausstellung, die im Zuge einer Exkursion ins ehemalige KZ Mauthausen entstanden ist. Kontaktperson für Ausstellungsbesuche ist Ilse Geson-Gombos ...
mehr lesen »

Otto Neururer

Widerstand und Verfolgung in Tirol 1938-1945

Materialien für den Unterricht von Gisela Hormayr für _erinnern.at_
mehr lesen »

Das Widerstandsmahnmal wurde im November 2015 eröffnet.

Website zum Widerstands- und Deserteursmahnmal

Hintergründe und weiterführende Materialien zum Widerstands- und Deserteursmahnmal in Bregenz
mehr lesen »

Blick über die Grenzregion zwischen Hohenems und Diepoldsau

Website zur Dokumentation "Vorarlberg – Tor zum Westen"

Eine digitale Dokumentation zur Vorarlberg-Folge der „Universum History“-Zeitgeschichteserie „Unser Österreich“
mehr lesen »

Eva Koralnik

Fliehen vor dem Holocaust

Eine App für Jugendliche - Meine Begegnung mit Geflüchteten
mehr lesen »

Moritz Haghofer: Das Massaker im ehemaligen „Zuchthaus“ Stein und die „Kremser Hasenjagd“ im gegenwärtigen lokalen Gedächtnis

Das Massaker im ehemaligen „Zuchthaus“ Stein und die „Kremser Hasenjagd“ im April 1945 gehören zu den größten Endphaseverbrechen auf dem Gebiet des heutigen Österreichs. Die Diplomarbeit Moritz ...
mehr lesen »

Kombinat Media Gestalteer GmbH