News

Niko Hofinger/Esther Pirchner/Sonja Prieth: Das jüdische Innsbruck

Sichtbares und Unsichtbares in Alltag und Erinnerung. Ein Stadtporträt anhand von Menschen und Orten
mehr lesen »

Visualisierung Grundansicht Gedenkstätte © Wehofer Architekten

Gedenkmauer mit allen Namen von österreichischen Shoah-Opfern wird zeitlich verzögert realisiert

Die Regierung Bierlein hält am Versprechen der Umsetzung und Finanzierung fest
mehr lesen »

Richard Benson blättert im Katalog seines Vaters an der HAK ( links)

Zeitzeugenbesuch von Richard Benson in der Handelsakademie Innsbruck

Richard Benson ist der Sohn von Richard Berger, Mordopfer aus Innsbruck im Novemberpogrom
mehr lesen »

Tatort Judenstein

Ungekürzter Artikel von Sabine Wallinger in Die Presse, 5.7.2019
mehr lesen »

Salzburg, Getreidegasse (Reinhard Gschwentner)

Gisela Hormayr: Josefine Schneider – eine Jüdin im kommunistischen Widerstand

In mühevoller Recherchearbeit hat Gisela Hormayr in ihrem Beitrag ein Lebensbild geformt, das den LeserInnen Einblick in Schneiders Leidensweg gibt, der sie in Konzentrationslager und schließlich in ...
mehr lesen »

Aba Lewit beim "Fest der Freude" 2014 am Heldenplatz © MKÖ/Sebastian Philipp

Urteil des EGMR: Holocaust-Leugnung ist in Europa kein Menschenrecht

Zwei Urteile des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte sind kürzlich ergangen – u.a. verurteilen sie Holocaust-Leugnung
mehr lesen »

Zwei Ringe erinnern an die ausgelöschten jüdischen Gemeinden von Judenburg.

Neues Erinnerungszeichen für die zerstörte jüdische Gemeinde in Judenburg

SchülerInnen des BG/BRG Judenburg realisieren gemeinsam mit SchülerInnen der der Zwi Perez Chajes Schule ein Denkmal in Erinnerung an die zerstörten jüdischen Gemeidnen in Judenburg. Das Denkmal ...
mehr lesen »

Buchcover "Die Ehemaligen"

Neuerscheinung: „Die Ehemaligen. Der Nationalsozialismus und die Anfänge der FPÖ“

Das Buch „Die Ehemaligen“ der Historikerin Margit Reiter setzt sich mit der Entstehungsgeschichte der von ehemaligen Nationalsozialisten mitbegründeten FPÖ auseinander.
mehr lesen »

Startseite Website

Start der Website stopantisemitismus.de

Ein neues Angebot im Web soll Hilfe gegen Antisemitismus rasch zugänglich machen und die Gesellschaft als Ganzes sensibilisieren. Eine Hilfestellung für Betroffene, SchülerInnen und LehrerInnen.
mehr lesen »

Gedenkquader Stalag

Kremser HLF SchülerInnen stellen das "mobile Gedenkobjekt STALAG XVII B" her.

SchülerInnen haben sich mit der Geschichte des Kriegsgefangenenlagers STALAG XVII B, nahe Krems, befasst und einen mobilen mehrsprachigen Gedenkquader hergestellt.
mehr lesen »

Foto Franz Josef Haun

Zell am Ziller erhält Tirols ersten Stolperstein und verhindert zweiten

Initiatoren wollten an ein Ehepaar aus dem Ort erinnern, doch FPÖ und ÖVP verwehrten der Frau des von den Nazis ermordeten Widerstandskämpfers dieses Andenken
mehr lesen »

Gedenkzeichen

Fortbildung 27.9.2019
mehr lesen »

Die UN Generalversammlung hat sicht im Juni 2019 mit der Prävention von Antisemitismus befasst.  (Foto:  Patrick Gruban CC BY-SA 2.0)

Informelle Sitzung der UN-Generalversammlung zur Abwehr von Antisemitismus

Am 26. Juni 2019 hielt die UN-Generalversammlung eine informelle Sitzung zur Abwehr von Antisemitismus ab. Unter dem Titel „“Combatting Antisemitism and Other Forms of Racism and Hate –The Challenges ...
mehr lesen »

Noch gibt es ZeitzeugInnen die Schulen besuchen. 2018 haben fast 200 Schulbesuche im Rahmen des ZeitzeugInnen-Programms von _erinnern.at_ stattgefunden. Hier im Bild: Gertraud Fletzberger am ZeitzeugInnen-Seminar 2019.

Arbeitsgruppe „Zukunft der Zeitzeugenschaft“ – Schulgespräche mit der Zweiten Generation?

_erinnern.at_ hat eine Arbeitsgruppe etabliert, die pädagogische Empfehlungen zu Schulgesprächen mit „ZeitzeugInnen der Zweiten Generation“ erarbeiten wird.
mehr lesen »

Buchcover Christian Rabl: "Am Strang"

„Betrifft Geschichte“: Ö1-Sendereihe über die Mauthausen-Prozesse

Schwerpunkt zur juristischen Verfolgung von NS-Verbrechen nach 1945
mehr lesen »

Anna Bertha Königsegg: Widerstand gegen das NS-Euthanasieprogramm

Doku-Drama über den Widerstand einer Salzburger Ordensfrau gegen das NS-Euthanasieprogramm

„kreuz und quer“-Sendung „Schwester Courage“ am 24. September um 22.35 Uhr in ORF 2
mehr lesen »

Marko Feingold am ZeitzeugInnen-Seminar 2019.

Marko Feingold ist im 107. Lebensjahr in Salzburg verstorben

„Man wollte mich in den Tod befördern, von Lager zu Lager. Aber ich sitze immer noch da und habe die meisten von denen, die damals auf ihren Posten gesessen sind, überlebt.“ (Marko Feingold)
mehr lesen »

© Salzburg Museum/Eva trifft. Fotografie

Rundgänge für Schulklassen in Salzburg zur Geschichte des Nationalsozialismus und Holocaust

Das Salzburg Museum und _erinnern.at_ bieten den pädagogischen Rundgang „VOM ROXY-KINO ZUM KAUFHAUS SCHWARZ: SALZBURG 1938 BIS 1955“ für Schulklassen in Salzburg an.
mehr lesen »

Logo Uni Salzburg

Ausschreibung: „Workshop on the History and Memory of National Socialist Camps and Killing Sites“

Im Oktober 2020 findet eine Tagung für NachwuchswissenschafterInnen in Salzburg statt
mehr lesen »

Logo Uni Salzburg

Ausschreibung: „Workshop on the History and Memory of National Socialist Camps and Killing Sites“

Im Oktober 2020 findet eine Tagung für NachwuchswissenschafterInnen in Salzburg statt
mehr lesen »

Grundriss des Erdgeschoßes von Block 17 aus dem Jahre 1941. Foto: APMAB/Turkiewicz/Nationalfonds

Sanierungsarbeiten für Österreich-Ausstellung in der Gedenkstätte Auschwitz beginnen

Im September 2019 hat der Nationalfonds der Republik Österreich die Sanierung von Block A-17 auf dem Gelände der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau beauftragt.
mehr lesen »

Victoria Kumar beim Interview mit Robert Perels im April 2019 in Tel Aviv

Victoria Kumar neu im Team von _erinnern.at_

Projekt „Digitale Erinnerungslandschaft - digitale Erinnerungspädagogik im Umgang mit den Opfern des Nationalsozialismus“ startet nun.
mehr lesen »

Kombinat Media Gestalteer GmbH