Haben Sie nicht gefunden wonach Sie gesucht haben? Die Erweiterte Suche bietet ihnen präzisere Suchmöglichkeiten.

Suchresultate 456 Artikel gefunden.

Abonnieren Sie einen stets aktuellen RSS-Feed aus diesen Suchresultaten

Rich document Romano Centro: Antiziganismus in Österreich Falldokumentation 2013 – 2015
Informationen für Betroffene und ZeugInnen. Romano Centro, Sonderheft Nr . 83, November 2015; 2. Bericht
ErinnernEvent Ausstellung „Im Totaleinsatz. Zwangsarbeit der tschechischen Bevölkerung für das Dritte Reich mit Erweiterung um Zwangsarbeit auf österreichischem Gebiet“
Während des Zweiten Weltkriegs wurden mehr als 400 000 Tschechinnen und Tschechen als ZwangsarbeiterInnen im Ausland eingesetzt. Die Ausstellung ist in der ...
ErinnernEvent Ausstellung: "Küche der Erinnerung. Essen und Exil"
Eine Ausstellung der Österreichische Exilbibliothek im Literaturhaus Wien.
Rich document Call for Participation: Stories that Move. Toolbox gegen Diskriminierung
Fortbildung für LehrerInnen und MultiplikatorInnen der außerschulischen Bildung in Berlin, 18. – 20. Oktober 2017 Einladung für TeilnehmerInnen aus ...
Rich document Doktoratsstipendium am Center for Austrian Studies an der Hebrew University of Jerusalem 2017
Bewerbungsfrist bis zum 28.08.2017 verlängert.
ErinnernEvent Ausstellung: "Sobibór. Erinnerung verjährt nicht" in Wien
Die Ausstellung ist von 30. März bis 5. Juni 2017 im Foyer der Hauptbibliothek der Universität Wien und im Gang vor der Bibliothek zu sehen.
Rich document Zeitzeuge Karl Pfeifer erhielt das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich
Pfeifer ist seit Jahren als Zeitzeuge im ZeitzeugInnen-Programm des BMBWF tätig.
Rich document Sprache als Mittel der Ausgrenzung in der Flüchtlingsdebatte
Unter dem Deckmantel als "Asylkritiker" agitieren Rechtsradikale, die Sprache wird als Mittel der Ausgrenzung missbraucht, "Asylant" wird zum "Killwort" in der ...
Rich document Zum Internationalen Frauentag: Widerstandskämpferin Elisabeth Jäger erzählt aus ihrem kämpferischen Leben.
„Also erstens, ich war eine, bin’s heute weniger glühend, aber damals war ich eine glühende Antifaschistin. Toleranz, ja, aber nicht gegenüber den Faschisten. ...
Rich document CfP International Education Conference on Auschwitz and the Holocaust – “Awarness – Responsibility – Future”.
The International Center for Education about Auschwitz and the Holocaust at the Auschwitz-Birkenau State Museum will hold an expert conference on education ...
Rich document Call for Publication: "Neue Konzepte des Humanismus für die Schule von morgen"
Ein CfP der Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig in Kooperation mit der Université de Lorraine-Metz (Frankreich) und der Long Island University-New ...
Rich document Seminar für Geschichte-LehrerInnen von Yahad – In Unum und Mémorial de Caen: Verfolgung und Ermordung der Juden und Roma und Sinti in Osteuropa während des 2. Weltkriegs
26./27 November 2016 im Caen Mémorial (Frankreich). Anmeldung bis zum 18. September 2016!
Rich document Johannes Hofinger: Nationalsozialismus in Salzburg. Opfer - Täter - Gegner
Wie kommen die Nationalsozialisten an die Macht? Wie verändert sich dadurch das Leben der Menschen? Wer agiert wie und welche Motive gibt es für die ...
ErinnernEvent „Wer ein Leben rettet, rettet die ganze Welt“
Am 17. März dieses Jahres wird in Markowa bei Rzeszów, im Südosten Polens, das Familie-Ulma-Museum feierlich eröffnet. Es gedenkt jenen Polinnen und Polen, die ...
Rich document 2. August - Internationaler Tag des Gedenkens an den Genozid an den Sinti und Roma
Der 2. August wurde zum internationalen Tag des Gedenkens an den Genozid an Sinti und Roma ausgerufen. Gedenkveranstaltung in Auschwitz.
Rich document Erneute Hakenkreuz-Schmierereien in Hohenems: Friedhöfe geschändet
Vergangenes Wochenende (17./18.10. 2015) haben unbekannte Täter auf dem jüdischen Friedhof in Hohenems und dem islamischen Friedhof in Altach rechtsextreme ...
Rich document Kulturehrenzeichen der Stadt Innsbruck für Irmi Bibermann und Horst Schreiber
Am 19. Oktober 2015 wurden Irmi Bibermann und unserem Tiroler _erinnern.at_- Netzwerker Horst Schreiber das „Ehrenzeichen für Kunst und Kultur der Stadt ...
Rich document Projekt „Vorurteile überwinden. Präventive Sensibilisierungsarbeit mit Jugendlichen mit und ohne Migrationsbiographie zum Schwerpunkt Antisemitismus/Rassismus“
Ein Projekt des Verein JUKUS http://www.jukus.at/vorurteile_ueberwinden
ErinnernEvent Ausstellung: Wie entstehen autoritäre Regimes?
Die Ausstellung wurde – begleitet von einer Kooperation der ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus mit _erinnern.at_ – von Schülerinnen und Schülern aus sechs ...
Rich document Oskar Deutsch, Präsident der Israelitischen Kultusgemeinden Österreichs, wird wüst antisemitisch beschimpft.
Antisemitismus im Internet ist keine Seltenheit, _erinnern.at_ bietet Bildungsmaterial zur Aufklärung über Antisemitismus und Rassismus.
Rich document „Stories that move“ präsentiert: Europäische Toolbox gegen Diskriminierung nun online.
„Stories that Move“ wurde von einem multidisziplinären Team aus sieben Ländern entwickelt, _erinnern.at_ ist Teil dieses Teams. Die Online-Toolbox wird in ...
Rich document SchülerInnenwettbewerb zur Politischen Bildung 2016
Die diesjährigen Themen werden mit Ende Juni 2016 feststehen. Der Einsendeschluss ist der 1. Dezember 2016.
Rich document Fund des "Grabsteins der Frau Tirnka"
Spektakulärer Fund eines jüdischen Grabsteins aus dem Mittelalter in Wiener Neustadt.
Rich document Christian Angerer: Wozu brauchen wir NS-Gedenkstätten? Und warum ist diese Frage nicht verkehrt?
Rich document Yehuda Bauer veröffentlicht Stellungnahme zu Charlottesville
Professor Yehuda Bauer, der Ehrenvorsitzende der Internationalen Holocaust Remembrance Association (IHRA) veröffentlichte eine Stellungnahme zum rechtsextremen ...
Rich document #FightRacism: Internationaler Tag gegen Rassismus
Die Vereinten Nationen erklärten 1966 den 21. März zum international Tag gegen Rassismus. Zum diesjährigen Tag gegen Rassismus ruft die UN zur Förderung von ...
ErinnernEvent Zeituhr 1938: 24-stündige Multimedia-Dokumentation zum Gedenken an den „Anschluss“
Das Projekt „Zeituhr 1938“ zeichnet die ersten 24 Stunden der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten am 11. und 12. März am Ballhausplatz, am Smartphone ...
ErinnernEvent Übersicht: Veranstaltungen zum 80. Jahrestages des „Anschlusses“
Veranstaltungen in Erinnerung an den „Anschluss“ vom 12. März 1938.
ErinnernEvent Gedenkveranstaltung: Dikh he na bister! Schau und vergiss nicht!
Eine Gedenkveranstaltung zum internationalen Tag des Gedenkens an den Genozid an den Sinti und Roma. Ceija Stojka Platz - Wien. Eine Veranstaltung des Romano ...
Rich document Wie mit Hitlers "Mein Kampf" umgehen?
Nach 70 Jahren - am 1.1.2016 - lief der Urheberschutz für dieses politische nationalsozialistische Pamphlet von Adolf Hitler aus. Ein kritische Ausgabe des ...
Kombinat Media Gestalteer GmbH