Haben Sie nicht gefunden wonach Sie gesucht haben? Die Erweiterte Suche bietet ihnen präzisere Suchmöglichkeiten.

Suchresultate 439 Artikel gefunden.

Abonnieren Sie einen stets aktuellen RSS-Feed aus diesen Suchresultaten

ErinnernEvent 27. Jänner: Internationaler Holocaust-Gedenktag am Wiener Heldenplatz
Gedenkveranstaltung des Bündnisses „Jetzt Zeichen setzen!“
Rich document Nachruf Reinhard Krammer (1949 - 2017)
Reinhard Krammer ist im 68. Lebensjahr verstorben.
Rich document Neugestaltung der KZ-Gedenkstätte Mauthausen – Kundmachung des neuen Gedenkstättengesetzes
Rich document Was ist ein gutes Video-Interview mit ZeitzeugInnen?
Internationaler ExpertInnen-Workshop im Wien zu ZeitzeugInnen-Videos.
Rich document Dr. Werner Dreier in Südafrika: Vorträge und Workshops
Dr. Werner Dreier, Geschäftsführer von _erinnern.at_, befindet sich derzeit auf Vortrags- und Workshopstour in Südafrika
Rich document VII. Summer School der Freien Universität Berlin: Oral History-Quellen: "Befreit, aber nicht frei". Erinnerungen an das Kriegsende 1945 in Oral History-Quellen
Freie Universität Berlin, 23. bis 29. August 2015. Online-Bewerbung vom 11. Mai bis zum 8. Juni 2015! Möglichkeit für internationale ...
Rich document Uploading_Holocaust - ein multimediales Projekt zum Mitmachen
#Uploading_Holocaust ist ein mulitmediales Projekt der israelischen Filmemacher Sagi Bornstein und Udi Nir. Schulklassen sind zum Mitmachen im Herbst 2016 ...
Rich document NS-Mahnmal wird in Baden errichtet
Das Denkmal „Counterpoles / Widerstäbe“, welches an die vertriebenen und ermordeten jüdischen BürgerInnen von Baden erinnern möchte, soll bis Jahresende ...
Rich document Weltpremiere: Dokumentarfilm "Zeichen gegen das Vergessen"
Ort und Zeit: 8.05.2015 um 20:00 Uhr im Audimax der HFF (Hochschule für Fernsehen und Film), Bernd- Eichinger Platz 1, 80333 München.
ErinnernEvent "Eine/r muss die Arbeit ja tun" - Tag der regionalen Geschichts-Expert_innen
Ort: Morzinplatz 1, 1010 Wien; 6. Juni 2015
Rich document Denkmal in U-Bahn-Station: Herminengasse
Am 19. Oktober 2017 wurde in der Wiener U-Bahn-Station Schottenring ein Denkmal für die vom Nationalsozialismus ermordeten jüdischen Bewohner der Herminengasse ...
ErinnernEvent "Tag der regionalen Geschichts-ExpertInnen"
Am 6. Juni veranstalten Into the City, das DÖW und _erinnern.at_ den ersten "Tag der regionalen Geschichts-ExpertInnen". Herausragende Projektarbeit wird mit ...
Rich document Presseaussendung von Bildungsministerin Hammerschmid zum 15. Zentralen Seminar
Die Schaffung von Feindbildern kann durch Bildung überwunden werden.
Rich document Ausstellungsprojekt: "Vor Gericht – Cases Reopened: acht Fälle, acht Fotos" von Tal Adler im Landesgericht für Strafsachen Wien
Die Ausstellung des Künstlers Tal Adler „Vor Gericht – Cases Reopened: acht Fälle, acht Fotos“ soll anhand von acht eindrucksvollen Bildern Geschichte lebendig ...
Rich document Antisemitischen Hassverbrechen begegnen – jüdische Gemeinden schützen: Ein Leitfaden der OSZE
Der Leitfaden wurde 2017 veröffentlicht und beinhaltet Empfehlungen und "good practice" Beispiele.
Rich document Naftali Fürst. Ein Überlebender von Buchenwald besuchte Vorarlberg
Naftali Fürst war auf Einladung von Prof. Joachim Wiesner wieder zu Besuch in Vorarlberg. Die Veranstaltung am 1. Dezember 2017 an der BHAK und BHAS Bregenz ...
Rich document Leon-Zelman-Preis an Robert Streibel verliehen
Robert Streibel, Netzwerker von _erinnern.at_ in Wien, hat für seine vielfältigen Verdienste um die Gedenk- und Erinnerungsarbeit den Leon-Zelman-Preis ...
Rich document Nationalrat unterstützt Initiative zum Gedenken an über 10.000 in Maly Trostinec ermordete österreichische Jüdinnen und Juden
Denkmal für österreichische Opfer der Shoah in Weißrussland
ErinnernEvent Gedenken an das Novemberpogrom: Alle Gedenkveranstaltungen 2017
Am 9./10. November 1938 und an den darauffolgenden Tagen fanden im gesamten Deutschen Reich Pogrome gegen die jüdische Bevölkerung statt. Die ...
Rich document 14. Zentrales Seminar: "Wer ist schuld am Tod von Edith Winkler?" Völkermord als gesellschaftliche Verantwortung
19.- 21. November 2015, Salzburg (Bildungshaus St. Virgil)
Rich document CfP Teaching about and Learning from the Holocaust
Practices and Experiences in Education 22 and 23 January 2018 – University of Teacher Education, Canton Vaud, Lausanne (Switzerland)
Rich document Staatspreis für Erwachsenenbildung 2017 ausgeschrieben
Das Bundesministerium für Bildung verleiht 2017 den Staatspreis für Erwachsenenbildung. Dieser wird in den drei Kategorien „ErwachsenenbildnerIn 2017“, ...
Rich document „Shoah“-Regisseur Claude Lanzmann verstorben
Der einflussreiche Regisseur Claude Lanzmann ist im Alter von 92 Jahren in Paris verstorben. Sein Hauptwerk "Shoah" erschien 1985.
Rich document „Memory Gaps“ – Erinnerungslücken als Kunstprojekt
Kunst-Aktion der Malerin Konstanze Sailer gedenkt NS-Opfern mit Ausstellungen in Wiener Straßen, die es geben sollte. Jänner 2016: Erinnerung an Marianne Golz ...
Rich document Lebensgeschichten von ZwangsarbeiterInnen auf Ukrainisch in Lviv präsentiert
Das Buch von "Margarethe Ruff: Minderjährige Gefangene des Faschismus. Lebensgeschichten polnischer und ukrainischer Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter in ...
Rich document Wiener Wiesenthal Institut eröffnet neuen Standort
Neue Räume werden für die Vermittlung des Holocausts eröffnet.
Rich document Hans-Maršálek-Preis 2015
Das Mauthausen Komitee Österreich und die Österreichische Lagergemeinschaft verliehen im Juni 2015 erstmals den Hans-Maršálek-Preis für herausragende ...
Rich document 30. Seminar in Israel - Seminarbericht
Reisend lernen - das 30. Israel-Seminar von _erinnern.at_ Vom 8. bis 21. Juli 2017 reiste die 30. Seminargruppe von _erinnern.at_ nach Israel, um dort über ...
Rich document Drittes Internationales Symposium der Gesellschaft für Geschichtsdidaktik Österreich. Vom Kriegsnarrativ zur Friedenspädagogik.
Diese internationale Tagung an der Universität Innsbruck (27. und 28. September 2013) stellt sich u.a. die Frage, ob 2014 mehr sein wird als ein weiteres ...
Rich document Von Innsbruck nach Israel. Der Lebensweg von Erich Weinreb/Abraham Gafni
Das neue Buch von Horst Schreiber und Irmgard Bibermann wurde am 5.5. im Plenarsaal der Stadt Innsbruck präsentiert.
Kombinat Media Gestalteer GmbH