Terminarchiv

ErinnernEvent Österreichisch-israelische Jugendbegegnung Spurensuche – Back to the Roots (30.6.–9.7.2019)
Aufruf zur Bewerbung für 10 TeilnehmerInnen aus Österreich und 15 TeilnehmerInnen aus Israel
ErinnernEvent Geschichte in Geschichten: „Fluchtpunkte - bewegte Lebensgeschichten zwischen Europa und Nahost“
Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wien. Um Anmeldung wird gebeten: tours@jmw.at
ErinnernEvent Geschichte in Geschichten: „Fluchtpunkte - bewegte Lebensgeschichten zwischen Europa und Nahost“
Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wien. Um Anmeldung wird gebeten: tours@jmw.at
ErinnernEvent Dokumentarfilm „Geraubte Kinder“
Die Dokumentation thematisiert die gewaltsame Verschleppung von Kindern durch den „Lebensborn“. Im Anschluss an den Film findet ein Gespräch mit dem Filmemacher Christoph Schwarz und dem Zeitzeugen Heinz Fitz statt.
ErinnernEvent „Nebel im August“
Filmabend - Ort: Oberwart - VHS/ Schulgasse 17/ 3 - Anmeldung: 0 33 52/ 34 525
ErinnernEvent Lesung: „Zeit der Häutung“
ErinnernEvent Buchpräsentation: Der Fall Karl Horvath. Ein Loipersdorfer ›Zigeuner‹ vor dem Linzer Volksgericht
Buchpräsentation mit Wolfgang Freitag - Kultursaal, Untere Hauptstraße Nr. 10, 7410 Loipersdorf-Kitzladen
ErinnernEvent Buchpräsentation: Der Fall Karl Horvath. Ein Loipersdorfer ›Zigeuner‹ vor dem Linzer Volksgericht
Buchpräsentation mit Wolfgang Freitag - Kultursaal, Untere Hauptstraße Nr. 10, 7410 Loipersdorf-Kitzladen
ErinnernEvent Ausstellung „Im Totaleinsatz. Zwangsarbeit der tschechischen Bevölkerung für das Dritte Reich mit Erweiterung um Zwangsarbeit auf österreichischem Gebiet“
Während des Zweiten Weltkriegs wurden auch mehr als 400 000 Tschechinnen und Tschechen im Ausland eingesetzt. Die Ausstellung ist in der Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte der Universität Wien (Spitalgasse 2-4, Campus der Universität Wien, Hof 1, Stiege 12) zu sehen.
ErinnernEvent Ausstellung „Im Totaleinsatz. Zwangsarbeit der tschechischen Bevölkerung für das Dritte Reich mit Erweiterung um Zwangsarbeit auf österreichischem Gebiet“
Während des Zweiten Weltkriegs wurden mehr als 400 000 Tschechinnen und Tschechen als ZwangsarbeiterInnen im Ausland eingesetzt. Die Ausstellung ist in der Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte der Universität Wien (Spitalgasse 2-4, Campus der Universität Wien, Hof 1, Stiege 12) zu sehen.
ErinnernEvent Verfolgung von Frauen als "Asoziale" in der NS-Zeit
ErinnernEvent "Sterne"
Film - Ort: Eisenstadt - VHS/ Pfarrgasse 10 - Anmeldung: 0 26 82/ 61 363
ErinnernEvent Verfolgung von Frauen als "Asoziale" in der NS-Zeit
ErinnernEvent „Edelweiß“
Filmabend - Ort: Güssing - VHS/ Schulstr. 6, KUZ Anmeldung: 0 33 22/ 43 129
ErinnernEvent DAS AMERICAN JEWISH JOINT DISTRIBUTION COMMITTEE (JDC) IN DER BRITISCHEN ZONE ÖSTERREICHS Reetablierung jüdischen Lebens in Graz
Ort: Synagoge Graz Eine Kooperationsveranstaltung der Jüdischen Gemeinde Graz und des Centrums für Jüdische Studien https://www.juedischegemeinde-graz.at/termine/event/21-juedisches-leben-in-graz-nach-1945 https://juedischestudien.uni-graz.at/de/neuigkeiten/detail/article/reetablierung-juedischen-lebens-in-graz-nach-1945-ein-neuanfang/
ErinnernEvent PH Seminar: Rechtsextremismus als pädagogische Herausforderung
Wie gehen wir mit Rassismus und Antisemitismus in der Schule um?
ErinnernEvent Gedenken an Annexion Österreichs
Gedenkkundgebungen am 13. März 2019
ErinnernEvent Gedenkveranstaltungen zum "Anschluss"
Eine Veranstaltungsübersicht zum „Anschluss“-Gedenken.
ErinnernEvent Denkstunde der Universitäten
Aus Anlass des Jahrestages des "Anschlusses Österreichs"
ErinnernEvent Denkstunde der Universitäten
Aus Anlass des Jahrestages des "Anschlusses Österreichs"
Kombinat Media Gestalteer GmbH