Termine

ErinnernEvent „Auf unseren Akten stand: Rückkehr unerwünscht“
Gespräch mit der Zeitzeugin Irma Trksak
ErinnernEvent Seminar: Widerstand gegen den Nationalsozialismus 1938 - 2008
Seminar der Pädagogischen Hochschule vom 20.11.2007 15:00-18:00 und 21.11.2007 9:00 -16:00. Anmeldung noch möglich.
ErinnernEvent Lesung in der Gedenkstätte Karajangasse
Lesung der Autorin Erica Fischer aus dem Buch Himmelstraße in der Gedenkstätte Karajangasse. (1200 Wien, Karajangasse 14 (Staßenbahninie 5 bis Rauscherstraße ) im Schulkeller des Brigittenauer Gymnasiums, einem ehemaligen Gestapolager
ErinnernEvent Wien – Dachau – Buchenwald: Verschollene Manuskripte aus 1938 - Vortrag und Lesung
Am 17. März 1938 wurde der jüdische Sportjournalist Maximilian Reich in Wien verhaftet und ins KZ Dachau deportiert. Nach der Freilassung gelang es ihm mit seiner Frau nach England zu emigrieren. Im englischen Exil verfassten Maximilian und Emilie Reich vermutlich die ersten von österreichischen Opfern des Nationalsozialismus verfassten Berichte. Henriette Mandl, die 1938 zehn Jahre alt war, hat die verschollenen Manuskripte ihrer Eltern wieder gefunden und legt sie nun mit dem Titel „Zweier Zeugen Mund – Wien-Dachau-Buchenwald“ der Öffentlichkeit vor.
ErinnernEvent Jüdische Filmwochen Vorarlberg
Eine Veranstaltungreihe vom Spielboden Dornbirn, Filmforum Bregenz und dem Jüdischem Museum Hohenems in Kooperation mit der Jüdischen Filmwoche Wien.
ErinnernEvent ... und alle Toten starben friedlich...
CD-Präsentation des Oratoriums durch Wolfgang R. Kubizek und Vladimir Vertlib Ort: Mattersburg - Literaturhaus Informationen: 02626/67740
ErinnernEvent ...und alle Toten starben friedlich...
CD-Präsentation des Oratoriums durch Wolgang R. Kubizek und Vladimir Vertlib Ort: Gols - Evangelisches Gemeindezentrum Information: 02172/88061
ErinnernEvent Israel in den Augen... lokaler Filmschaffender
Zu sehen sind 14 Dokumentarfilme israelischer FilmemacherInnen, die sich in liebevoll-poetischer sowie kritischer Weise einem jeweils unterschiedlichen Bereich der israelischen Gesellschaft annähern. Mehr unter: www.ritesinstitute.org
ErinnernEvent „The Meaning of Narrative“
Der Fachbereich Geschichte der Universität Salzburg veranstaltet zusammen mit dem Zentrum für Jüdische Kulturgeschichte eine ganztägige Konferenz zum Thema „The Meaning of Narrative“.
ErinnernEvent GERALD LEHNER: ZWISCHEN HITLER & HIMALAYA
DAS KINO, Giselakai 11, 5020 Salzburg Lesung & Film im Rahmen des 14. Bergfilmfestival «Abenteuer Berg – Abenteuer Film»
ErinnernEvent „Aspekte der Migration im Geschichteunterricht“
Ort: Wien, Jüdisches Museum Zielgruppe: Geschichtelehrer/innen an Hauptschulen Leitung: HOL Gertrude Spieß
ErinnernEvent „Wieder gut machen?“ - Der Umgang mit den Opfern des Nationalsozialismus nach 1945
Das Defizit des österreichischen Staates, Mitverantwortung für seine NS-Vergangenheit zu übernehmen und für eine „Wiedergutmachung“ aufzukommen, wurde erst in den späten 1980er Jahren bewusst wahrgenommen. Konkrete Folge dieses Perspektivenwechsels auf die NS-Vergangenheit war eine Neuorientierung der Entschädigungs- und Restitutionspolitik in Österreich gegenüber den Opfern des Nationalsozialismus. Damit wurde zum Teil auch auf unzureichende gesetzliche Maßnahmen in der Opferfürsorge der Zweiten Republik reagiert.
ErinnernEvent Enthüllung der Gedenktafel am Bahnhof Mauthausen
Gedenktafel zur Erinnerung an die zehntausenden Menschen, die am Bahnhof Mauthausen ankamen und von dort den Fußmarsch in das KZ Mauthausen antreten mussten
ErinnernEvent Studientag "Jugendliche und Rechtsextremismus"
Studientag im Besucherzentrum der Gedenkstätte Mauthausen mit Experten Vortrag und Workshops
ErinnernEvent Zwei Erzengel im Hirschen.
Andreas Gabriel liest herrlich aus seinem Buch „Hundeleben“ und Ulrich Gabriel spielt himmlisch dazu ...
ErinnernEvent Quergänge. Vorarlberger Geschichte in Lebensläufen.
Meinrad Pichler stellt sein neues Buch "Quergänge. Vorarlberger Geschichte in Lebensläufen." im Jüdischen Museum Hohenems vor
ErinnernEvent "Das Loibl-KZ" Buchpräsentation in memoriam Janko Tisler
Am Montag, 03. Dezember 2007, um 19.30 im Diözesanhaus Klagenfurt, Tarviser Straße 30.
ErinnernEvent ... spreche darüber... - Jüdische Erinnerungen in der West-Pannonischen EuRegion
Der Szombathelyer Ungarisch-Israelischer Freundschaftsverei ladte zur Konferenz an die Berzsenyi-Dániel - Hochschule - Konferenzsaal.
ErinnernEvent ...und alle Toten starben friedlich...
CD-Präsentation des Oratoriums durch Wolgang R. Kubizek und Marianne Resetarits Ort: Güssing - KUZ Informationen: 03322/43129
ErinnernEvent Quellen zur Geschichte der "Zigeunerpolitik" von 1921 bis 1945 im Bezirk Neusiedl am See
Buchpräsentation von Dr. Herbert Brettl Ort: Neusield am See, Vinothek Weinwerk
Kombinat Media Gestalteer GmbH