Anmeldung Zentrales Seminar 2020

Zentrales Seminar 2020: "Unter Zwang arbeiten" – Nationalsozialistische Zwangsarbeit in Landwirtschaft und Rüstungsindustrie 12.-14. November 2020 - Museum Arbeitswelt Steyr Anmeldeschluss: 08.10.2020

Für ein erfolgreiches Ausfüllen des Anmeldeformulars benötigen Sie das bereits unterschriebene Bestätigungsformular (inkl. Stempel der Dienstbehörde und Unterschrift der Direkrion)

Mit dieser Anmeldung melde ich mich verbindlich zur Tagung an:

Zur Kostenübernahme durch _erinnern.at_ und des BMBWF
Konferenzpauschale sowie Mittag- und Abendessen werden von _erinnern.at_ übernommen. Übernachtungskosten werden nach Abschluss des Seminars über _erinnern.at_ refundiert. Die Fahrtkosten können nach Zustimmung der Dienstbehörde (Schule) über diese verrechnet werden.

Seminarplatzvergabe
Die Seminarplätze werden nach der Anmeldefrist vergeben. Ob Sie einen Seminarplatz erhalten, erfahren Sie bis 15. Oktober 2020.

Workshops & Exkursionen
Die Zuteilung zu den Workshops und Exkursionen erfolgt Vorort.

Covid-19-Prävention
Die Gesundheit der Teilnehmenden liegt uns sehr am Herzen, weswegen der Ablauf des Zentralen Seminars in diesem Jahr modifiziert wurde, um den gesetzlichen COVID-19 Regelungen zu entsprechen. Alle Vorträge, Workshops, Exkursionen und Panels finden daher unter Einhaltung der von der Bundesregierung verordneten Sicherheitsmaßnahmen statt.
Alle Informationen zum Hygienekonzept erhalten Sie nach erfolgreicher Seminarplatzvergabe ab 15. Oktober.

Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung haben, wenden Sie sich an office@erinnern.at.