Antiziganismus erkennen - benennen - entgegenwirken!

Dream - Road - Training - Vortragende: Melinda Tamás, MA - Ort: Wien - Volkshochschulen/ Brigittaplatz 1/4 - Beitrag: kostenlos (gefördert) - Anmeldung: 0 664/ 35 81 489, office@vhs-roma.eu
  • Was Roma/Sinti
  • Wann 23.10.2021 von 09:30 bis 15:30 (Europe/Vienna / UTC200)
  • Bundesland Burgenland, Wien
  • Wo Wien - Volkshochschulen/ Brigittaplatz 1/4
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Antiziganismus hat weder mit der NS Zeit begonnen noch danach aufgehört. Neben Informationen zum historischen und aktuellen Antiziganismus in Europa, insbesondere in Österreich, zielt dieser Workshop auf die Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Ausprägungen antiziganistischer Vorurteilsstrukturen ab und stellt Methoden für die schulische und außerschulische Sensibilisierungs- und Bildungsarbeit vor. Zielsetzung des Trainingsangebotes ist es, multiperspektivische Zugänge zu den verschiedenen Ebenen von Antiziganismus aufzuzeigen und die kritische Befassung mit den eigenen Vorurteilen und Stereotypen zu fördern. Des Weiteren sollen Handlungsmöglichkeiten erarbeitet und aufgezeigt werden. Ein Schwerpunkt ist dabei das praktische Erproben und Erfahren der Übungen.

Eine Veranstaltung der Roma Volkshochschule Burgenland.

Kategorisierung

Stichworte
Roma/Sinti