Buchpräsentation: Erinnerungskulturen im Grenzraum - spominske kulture v obmejnem obmocju

Die Pädagogische Hochschule Kärnten lädt gemeinsam mit den HerausgeberInnen zur Präsentation des Buches: Wutti, Daniel / Hartmann, Eva / Danglmaier, Nadja: Erinnerungskulturen im Grenzraum - spominske kulture v obmejnem obmocju.
  • Wann 09.10.2020 von 10:00 bis 12:00 (Europe/Vienna / UTC200)
  • Bundesland Kärnten
  • Wo Konzerthaus Klagenfurt, Mozartsaal
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Ein Hundert-Jahr-Jubiläum bietet sich an, ein Thema vielschichtiger und aus neuen Perspektiven zu betrachten. Das vorliegende Buch widmet sich vor diesem Hintergrund der schulischen Auseinandersetzung mit der Volksabstimmung am 10. Oktober 1920, einem Thema, das auf beiden Seiten der Grenze sehr unterschiedlich aufgefasst wurde.


Stoletnica je priložnost, da na temo pogledamo bolj celovito in z novih zornih kotov. Pričujoča knjiga je namenjena šolski razpravi o plebiscitu 10. oktobra 1920 – temi, ki smo jo na obeh straneh meje povsem različno dojemali.
Am Freitag – v petek, 09.10.2020, 10:00


Aufgrund von Maßnahmen zur Covid-19 Prävention ist die Anzahl der BesucherInnen limitiert. Wir bitten daher um Ihre Anmeldung (unter Nennung Ihres Namens, Wohnorts sowie Ihrer Telefonnummer) bis spätestens 6.10.2020: Zaradi epidemioloških omejevalnih ukrepov je število udeležencev omejeno, zato Vas prosimo, da se prijavite 
 (z navedbo imena, naslova in telefonske številke) najkasneje do 6.10.2020: 
ivana.anic@ph-kaernten.ac.at – 0463/508508-502


Information für LehrerInnen: Für die Teilnahme an der Buchpräsentation können Sie sich zur gleichnamigen Fortbildungsveranstaltung im PH-Online anmelden. Bitte die Anmeldung mit dem Namen der teilnehmenden Lehrperson sowie der Nummer der Fortbildungsveranstaltung (E5AL01A079) über die Schulleitung an das Institut für Mehrsprachigkeit und Transkulturelle Bildung (ivana.anic@ph-kaernten.ac.at) senden.

Wutti, Daniel / Hartmann, Eva / Danglmaier, Nadja: Erinnerungskulturen im Grenzraum - spominske kulture v obmejnem obmocju. Hermagoras Klagenfurt, 2020.