NIEDERÖSTERREICH

Bilder aus Theresienstadt 1942–1943

Ausstellung, das gezeichnete Tagebuch von Gisela Rottonara (1873–1943)

NS-„Volksgemeinschaft“ und Lager im Zentralraum Niederösterreich. Geschichte - Kontaktzonen - Erinnerung

NS-„Volksgemeinschaft“ und Lager im Zentralraum Niederösterreich. Geschichte - Kontaktzonen - Erinnerung

Workshops für Citizen Scientists (interessierte BürgerInnen) im Zentralraum Niederösterreich

Biegler & Robitschek. Jüdische Familiengeschichten

Biegler & Robitschek. Jüdische Familiengeschichten

Sonderausstellung im Museum für Alltagsgeschichte in Neupölla

Der „Anschluss“ (1938-2023)

Der „Anschluss“ (1938-2023)

Der "Anschluss" mit Schwerpunkt Krems an der Donau - ein Blick in die Lokalzeitungen

Aktionstag Politische Bildung im museumkrems

Aktionstag Politische Bildung im museumkrems

Beim diesjährigen österreichweiten Aktionstag Politische Bildung fand Kooperation mit der KPH Wien/Krems und ERINNERN:AT ein Workshop zu Themen wie ...

SPUREN LESBAR MACHEN. Labor zu Kunst, Partizipation und digitalen Räumen

SPUREN LESBAR MACHEN. Labor zu Kunst, Partizipation und digitalen Räumen

Spuren lesbar machen im NS-Zwangsarbeitslager Roggendorf/Pulkau (Kooperationspartner ERINNERN:AT / NÖ)

Hohe Auszeichnung für Historiker Robert Streibel

Hohe Auszeichnung für Historiker Robert Streibel

Robert Streibel wurde für seine Verdienste um die Aufarbeitung der Kremser Zeitgeschichte geehrt

TERMINE

Die Morde an Stein-Häftlingen im Raum Furth am 6. April 1945

Mi, 27. September 2023
19:00 - 21:00

Die Morde an Stein-Häftlingen im Raum Furth am 6. April 1945

Niederösterreich

Vortrag von Karl Reder

Die Morde an Stein-Häftlingen im Raum Furth am 6. April 1945

Fr, 29. September 2023
16:00 - 19:00

Die Morde an Stein-Häftlingen im Raum Furth am 6. April 1945

Niederösterreich

Wanderung vom Tatort in der Flur "Panholz" zur Kapelle in Furth-Aigen

Spurensuche Zwangsarbeit in Straß (1939-1945)

So, 15. Oktober 2023
17:00 - 19:00

Spurensuche Zwangsarbeit in Straß (1939-1945)

Niederösterreich

Vortrag von Erich Broidl, Edith Blaschitz.

Bildungsarbeit gegen Antisemitismus

Mo, 6. November 2023
14:30 - 17:30

Bildungsarbeit gegen Antisemitismus

Niederösterreich

Handlungsleitlinien und Unterrichtsmaterialien

Rundgang STALAG XVIIB

Sa, 18. November 2023
14:00 - 16:00

Rundgang STALAG XVIIB

Niederösterreich

Führung am Gelände des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers Stalag XVII B Krems-Gneixendorf mit Dr. Hubert Speckner

Tag der Zeigeschichte

Do, 11. April 2024
10:00 - 16:30

Tag der Zeigeschichte

Niederösterreich

Zeitgeschichte vor Ort erleben, Stellung beziehen – in Kooperation mit erinnern.at


Alle Artikel Niederösterreich

ERINNERN:AT in NIEDERÖSTERREICH

Willkommen im ERINNERN:AT Netzwerk Niederösterreich!

ERINNERN:AT Niederösterreich vernetzt als dezentrale Teilorganisation des Instituts für Holocaust Education des BMBWF, Personen und Institutionen, die sich mit der historischen Dimension von Nationalsozialismus und Holocaust und der aktuellen Bedeutung auseinandersetzen. Dabei steht das gesamte Bundesland mit zahlreichen Einzelinitiativen und lokalgeschichtlichen Besonderheiten im Fokus.

ERINNERN:AT Niederösterreich erarbeitet in Kooperation mit der KPH Wien/Krems und der PH Niederösterreich Fortbildungsformate, unterstützt und berät LehrerInnen und SchülerInnen didaktisch, methodisch und inhaltlich bei Projekten und Veranstaltungen im Zusammenhang mit Nationalsozialismus und Holocaust. Außerdem begleitet ERINNERN:AT Niederösterreich Initiativen engagierter BürgerInnen.

ERINNERN:AT Niederösterreich ist vor allem an aktiver Vermittlungsarbeit auf verschiedenen Ebenen und unter Einsatz unterschiedlichster Medien und Methoden interessiert. So wird etwa zeitgenössische Kunst- und Kulturarbeit im Konnex mit Nationalsozialismus und Holocaust forciert.


Kontakt

Tina Frischmann, BA
Mail: tina.frischmann@injoest.ac.at

MMag. Gregor Kremser, PhD
Mail: gregor.kremser@gmx.at




Kremser_SW_Porträt.jpgbaf35323-b50c-4b15-9093-e32a5894189d.jpeg