Virtuelle Internationale Befreiungsfeier zur KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Am 10. Mai 2020, 11.00-12.00 Uhr, findet 75 Jahre nach der Befreiung auf www.mkoe.at eine Virtuelle Internationale Befreiungsfeier mit ZeitzeugInnen-Statements, Videobeiträgen und Musik statt. Virtuelle Gedenkwochen von 26. April bis 20. Mai 2020 umrahmen diese Feier.
  • Wann 10.05.2020 von 10:00 bis 11:00 (CET / UTC200)
  • Bundesland Oberösterreich
  • Wo oberoesterreich
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die virtuelle Befreiungsfeier wird auf www.mkoe.at zu finden sein:

  • Internationale Begrüßung und Verlesung des Mauthausen Schwurs in verschiedenen Sprachen.
  • Begrüßung durch MKÖ-Vorsitzenden Willi Mernyi CIM-Präsident Guy Dockendorf.
  • Videostatements zum thematischen Schwerpunkt "Menschlichkeit ohne Grenzen" von Überlebenden und VertreterInnen aus verschiedenen Ländern, Berichte zur Befreiung und der Arbeit für ein "Niemals wieder" – umrahmt von musikalischen Beiträgen.

Durch die virtuelle Befreiungsfeier begleiten Mercedes Echerer und Konstanze Breitebner.

Die Virtuelle Internationale Befreiungsfeier wird von 26. April bis 20. Mai 2020 von virtuellen Gedenkwochen umrahmt. In dieser Zeit werden Kurzvideos von KZ-Überlebenden und ZeitzeugInnen, mit Berichten von den Befreiern, Statements von Opferorganisationen, BotschafterInnen, lokalen Gedenk-Initiativen usw. gezeigt.

Programm der Virtuellen Internationalen Befreiungsfeier 2020