Vortrag Markus Rachbauer: Kinder und Jugendliche als PatientInnen der psychiatrischen Anstalten Niedernhart (Linz) und Salzburg während des Nationalsozialismus

Vortrag im Rahmen der Ausstellung „Im Gedenken der Kinder“
  • Wann 12.10.2021 von 18:00 bis 20:00 (Europe/Vienna / UTC200)
  • Bundesland Salzburg
  • Wo Unipark Salzburg
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Der Vortrag bietet als Werkstattbericht einen Überblick über die Geschichte der psychiatrischen Anstalten in Salzburg und Linz während der NS-Zeit - mit Fokus auf den Umgang mit Kindern und Jugendlichen als PatientInnen. Von beiden Anstalten aus wurden junge Menschen in NS-Euthanasieanstalten überführt, in Linz wurde auch anstaltsintern gemordet. Sie dienten zudem der Bewertung und Selektion von jungen PatientInnen im Sinne einer psychiatrischen Ausrichtung, bei der das Heilen und das Töten eng miteinander verschränkt waren.

Markus Rachbauer, studierte Politikwissenschaft in Salzburg, Mitarbeiter im Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim, Forschungsschwerpunkte: NS-„Euthanasie“, Medizingeschichte, Zwangsarbeit.

18:00 Uhr Unipark Nonntal
E.003 (HS G. Eisler)