Heft WISO History: Tirol im Zweiten Weltkrieg, Teil II: Der Untergang des Dritten Reiches

Die neue Ausgabe der Reihe WISO HISTORY setzt den Weg Tirols nach der Ausrufung des totalen Krieges durch Reichspropagandaminister Joseph Goebbels im Jahr 1942 fort. Die Jahre von 1942 bis 1945 waren die Zeit, als die Konsequenzen des deutschen Angriffskrieges mit aller Wucht auch die Heimat trafen.

Das Sterben fand nicht mehr an weit entfernten Fronten statt, betroffen waren ebenso Städte und Dörfer in Tirol. Obwohl der Krieg längst verloren war, gab die NS-Diktatur nicht auf. Sie mobilisierte Minderjährige und alte Männer für den „Endkampf“. Die meisten Soldaten starben 1944/45.

Zuletzt regierte der Nationalsozialismus nur mehr mit Terror: gegen Menschen, die Widerstand leisteten, gegen Deserteure, Zwangsarbeitskräfte und alle, die als Feinde der NS-Volksgemeinschaft eingestuft wurde.

INHALT

WISO.TIMELINE: Der Weg in den Untergang

Horst SCHREIBER: Alltag. Leben und Sterben im Dritten Reich

Sabine PITSCHEIDER: Zwangsarbeit. Zur Arbeit gezwungen

Gisela HORMAYR: Rollenbilder

Horst SCHREIBER: Bombenkrieg. In Schutt und Asche

Christian MATHIES: Jugend im Krieg

Peter PIRKER: Tiroler im Krieg. „...So schnell sind sie gefallen

Horst SCHREIBER: Propaganda: Die letzte Schlacht

Horst SCHREIBER: Reichenau: KZ der Gestapo

Horst SCHREIBER: Vernichtung. Todesmarsch durch Tirol

Susanne GURSCHLER: „Es war mit 1945 nicht vorbei“

Horst SCHREIBER: Das Töten war kein Geheimnis

Peter PIRKER: Kriegsverweigerer. Genug vom Krieg

Horst SCHREIBER: Das Ende der Diktatur

Sabine PITSCHEIDER: Mai 1945: „Österreich ist befreit“

Erwin NIEDERWIESER: Die Rückkehr der Arbeiterkammer

Armin Muigg: Als die Lichter ausgingen

 

Das Heft steht hier zum Download bereit, es kann aber auch gratis bestellt werden. Lehrkräfte können einen Klassensatz ordern: einfach eMail an die Pressestelle der Arbeiterkammer Tirol

Stundenbilder und Lernmaterialien der AK zum Heft

Leseversion

Erstellt am 2022-12-13T12:58:01+01:00, zuletzt geändert 2022-12-13T14:50:13+01:00