Holocaust-Gedenktag 2014: Nationalsozialismus im Radio Freirad

Ceja Stojka, Lager Reichenau, Interview mit Horst Schreiber, Kaufhaus Bauer&Schwarz Innsbruck, Massenmord an ungarischen Juden in Graz

Ceija Stojka
Ceija Stojka, Roma-Künstlerin und KZ-Überlebende, starb im Januar 2013 in Wien im Alter von 79-Jahren. Im Interview hören Sie Regisseurin Karin Berger, die ihre Biographie verfasst und zwei Filme über sie gedreht hat.
 

Arbeitserziehungslager Innsbruck/Reichenau 1941 bis 1945 – Tagung “Dezentrale Lager”

Ein Vortrag von Johannes Breit, Historiker aus Wien, über das Arbeitserziehungslager in Innsbruck Reichenau, bei der Tagung “Dezentrale Lager” in Innsbruck am 17. Oktober 2013.
 

Nationalsozialismus in Tirol

Ein halbstündiges Interview mit dem Historiker Horst Schreiber im ersten Teil. Im zweiten Teil hören Sie den vertonten Artikel von David Bullock über das Schicksal der jüdischen Innsbrucker Familie Schwarz – Besitzer des Kaufhaus Tirol in der Maria-Theresien-Straße. Der Artikel betitelt als “Verbitterte Jahre” wurde von Autor auch in die englische Sprache übersetzt. Historische Grundlage: Horst Schreiber (Hg.), Von Bauer & Schwarz zum Kaufhaus Tyrol

 

Das Lager V und der Massenmord an ungarischen Juden in Graz
Vor 68 Jahren wurde in Graz Liebenau, im Lager V ein Massenmord an ungarischen Jüdinnen und Juden begangen. Am 29. April 2013 fand erstmals ein öffentliches Gedenken an diese Opfer des Holocausts in Graz statt.
 

Erstellt am 2014-02-04T15:41:12+01:00, zuletzt geändert 2020-09-11T17:17:33+01:00