NS-Euthanasie im Bregenzerwald

Eröffnung der Ausstellung im Heimatmuseum Egg und der Veranstaltungsreihe
  • Wann 09.04.2008 23:00 bis 29.06.2008 23:00 (CET / UTC200)
  • Bundesland Vorarlberg
  • Wo vorarlberg
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal
Das HeimatEggMuseum, das Kulturforum Bregenzerwald und die Hans-Bach-Lichtspiele widmen sich der Aufarbeitung des NS-Zeit im Bregenzerwald.
Über 60 Menschen aus dem Bregenzerwald wurden zwischen 1941 und 1944 Opfer der NS-Euthanasie. SchülerInnen des Bregenzerwaldes haben diese Schicksale im Rahmen eines Unterrichtsprojektes aufgearbeitet. Die Ausstellung wurde didaktisch durch den Leiter des Heimat-Egg-Museums, Andreas Hammerer, und wissenschaftlich durch Wolfgang Weber, Vorarlberger Landesarchiv, betreut.

An der Veranstaltungsreihe und Ausstellung sind folgende Institutionen und Vereine beteiligt:
Heimat Egg Museum, Institut für Zeitgeschichte der Leopold Franzens Universität Innsbruck, Kulturforum Bregenzerwald, Hans Bach Lichtspiele, Rheticus Gesellschaft, Vorarlberger Landesarchiv, Bundesoberstufenrealgymnasium Egg, Hauptschule Alberschwende, Hauptschule Au, Hauptschule Egg, Sonderpädagogische Schule Langenegg, Altbürgermeister Georg Bereuter und Otto Fink, Lingenau

Eröffnung der Ausstellung und der Veranstaltungsreihe
Do 10. 4. 20 Uhr HeimatEGGMuseum: mit Vertretern der Institutionen, der Schulen, der Gemeinden und mit Mag. Florian Schwanninger von der Dokumentationsstelle Schloss Hartheim, sowie Dr. Michael von Cranach aus Kaufbeuren, Leiter der Aufarbeitung der Euthanasieanstalten in Kaufbeuren und Irsee. Eröffnung durch Landesrat Mag. Siegi Stemer.
Dauer: bis 30. Juni 2008.
Öffnungszeiten: Mi./Sa. 15 - 17 Uhr oder nach Vereinbarung über das Gemeindeamt Egg

Weiteres Programm
  • Fr 18. 4. 20 Uhr HeimatEGGMuseum: Präsentation des Gymnasiums Egg
  • Fr 25. 4. 20 Uhr HeimatEGGMuseum: Präsentation der Hauptschule Au
  • Fr 2. 5. 20 Uhr Parkhalle Egg: Filmvorführung „The End of the Neubacher Project“
  • Mi 7. 5. 20 Uhr HeimatEGGMuseum: Buchvorstellung, Österreichpräsentation von „Nebel im August. Die Lebensgeschichte des Ernst Lossa“ von Robert Domes im Beisein von Dr. Michael v. Cranach.
  • Fr 9. 5. 20 Uhr HeimatEGGMuseum: Präsentation der HS Alberschwende
  • Fr 16. 5. 20 Uhr Parkhalle Egg: Filmvorführung „Die Brücke“
  • Fr 23. 5. 20 Uhr Parkhalle Egg: Filmvorführung „Am Ende kommen Touristen“
  • Fr 30. 5. 20 Uhr HeimatEGGMuseum: Präsentation der HS Egg
  • Fr 6. 6. 20 Uhr Parkhalle Egg: Präsentation von NS-Propagandafilmen zur Euthanasie, anschließend Diskussion.
  • Do 12. 6. 20 Uhr Aula des Gymnasiums Egg: Ein Zeitzeuge aus dem Vernichtungslager Sobibór im Gespräch
  • Sa 21. 6. 20 Uhr Aula des Gymnasiums Egg: Lesung: „Die verbrannten Dichter“
  • Mo 30. 6. 20 Uhr Aula des Gymnasiums Egg: Präsentation der neuesten Forschungsergebnisse von Diplomand Thomas Rüscher, Schnepfau