PH Seminar: "Nationalsozialismus und Holocaust im digitalisierten Unterricht"

Die TeilnehmerInnen erhalten eine Einführung in den Umgang mit den Themen Nationalsozialismus und Holocaust im digitalisierten Unterricht und lernen Lernmaterialien von ERINNERN:AT kennen. Sie erproben den konkreten Einsatz im Unterricht anhand der Digitalen Erinnerungslandschaft "DERLA".
What PH-Seminar
Wann

22.11.2023 von 14:00 bis 17:00 (Europe/Vienna / UTC100)

Bundesland

Vorarlberg

Wo

Pädagogische Hochschule Vorarlberg, Liechtensteinerstr. 33–35, 6807 Feldkirch-Tisis

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal

Bei der Vermittlung von Nationalsozialismus und Holocaust kommt der Schule als zentraler Sozialisationsinstanz besondere Bedeutung zu. Für den zunehmend digitalisierten Unterricht entwickelt ERINNERN:AT zahlreiche Unterrichtsmaterialien. Das Seminar stellt die digitalen Angebote von ERINNERN:AT vor und zeigt ihr Potential für den Unterricht. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Digitalen Erinnerungslandschaft.

"DERLA" dokumentiert die Erinnerungsorte und -zeichen für die Opfer sowie die Orte des Terrors des Nationalsozialismus in Österreich, stellt Vermittlungsangebote für Schulen zur Verfügung und bietet einen einzigartigen Zugang zu regionalgeschichtlichen Aspekten im Unterricht.

Referentin: Dr. Victoria Kumar, Historikerin und Mitarbeiterin von ERINNERN:AT.

Zur Anmeldung über PH-Online (Anmeldezeitraum 23.08.–19.09.2023).

Kategorisierung

Stichworte
PH-Seminar