Audiomitschnitt und Broschüre: Antifaschistischer Rundgang in Floridsdorf zum Gedenken an das Novemberpogrom 1938

Audiomitschnitt und Broschüre vom Rundgang in Floridsdorf zum Gedenken an das Novemberpogrom.

Seit 2003 organisiert eine anfangs lose Gruppe in wechselnder Zusammensetzung und unter verschiedenen Namen eigene kleine, ortsgebundene Veranstaltungen zum de Gedenkens an das Novemberpogrom. Seit 2010 existiert die Initiative unter dem Namen "AK Gedenkrundgang". 

2003 richtete diese Plattform zum ersten Mal eine Gedenkkundgebung beim ehemaligen jüdischen Bethaus neben dem Uni-Campus im 9. Bezirk aus. Seitdem organisiert die Gruppe jährlich rund um den 9. November Spaziergänge durch Teile von Wien. Solche Rundgänge führten bisher durch Leopoldstadt (II. Bezirk), Favoriten (X. Bezirk), Alsergrund (IX. Bezirk), Rudolfsheim-Fünfhaus (XV. Bezirk), Mariahilf (VI. Bezirk), Wieden/Margareten (IV.&V. Bezirk), Penzing (XIV. Bezirk), Simmering (XIV. Bezirk), Landstraße (III. Bezirk), Döbling (XIX. Bezirk), Meidling (XII. Bezirk) und Neubau (VII. Bezirk).

Nähere Informationen zum AK Gedenkrundgang und zu vergangenen Veranstaltungen

Vom Gedenkrundgang in Floridsdorf am 8. November 2020 gibt es einen Audiomitschnitt von G. Kettler für Radio Orange, der hier online abgerufen werden kann

Link

Broschüre zum Rundgang