Film: The Darien Dilemma

Filmpräsentation im Metro Kino, Wien. Der Regisseur Erez Laufer wird anwesend sein.
  • Wann 11.11.2007 von 19:30 bis 21:00 (CET / UTC100)
  • Bundesland Wien
  • Wo wien
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Im November 1939 verlassen 1.000 Jüdinnen und Juden Wien in Richtung Bratislava. Für die Organisation des Transports ist der „Mossad le Alijah Bet“ verantwortlich, eine in Palästina gegründete Rettungsorganisation. Die Reise auf der Donau in Richtung Palästina wird zu einer Odyssee. Die Schiffe kommen bis zum Donauhafen Kladovo und müssen den Winter des Jahres 1941 dort verbringen. Aber die Schiffe werden für andere Aktionen benötigt, und die Flüchtlinge werden auf Kohlenschleppern donauaufwärts zurückgeschickt.

Nahum Laufer and his son Erez explore the previously untold story of 1,000 Viennese Jews stranded on the frozen Danube River in 1941, waiting for rescue by Ruth Kliger, a senior agent of the newly created Mossad. “Using a clever mix of dramatic re-enactments and interviews, director Erez Laufer has created a potent hybrid documentary that is visually arresting and intellectually challenging.” (Toronto Jewish Film Festival)


Produktion/Production Company Erez Laufer Films Produzent/Producer Erez Laufer Produzentin (Spielszenen)/Drama Producer Orly Feldhaim Regie/Director Erez Laufer Buch/Script Nahum Laufer Kamera/DoP Yaron Sharf, Erez Laufer Ton/Sound Ronen Savo Schnitt/Editor Miri Laufer Musik/Music Yehuda Poliker Mitwirkende/Participation Haim Shazker, Dov Eshed, Dan Carmel, Bracha Yaacov, Tirza Lener, Hanna Piner, Ben Lin, Hemi Gal, Anutza Gal, Yohanan Goldman, Mordechai Herling, Shmuel Yanai „Samek“ SchauspielerInnen/Cast Hadas Kalderon, Yuval Hadadai, Yoav Himan, Michael Leon, Gadi Poor, Haran Sagi Unterstützer/Supporters The 2nd Authority for Television and Radio, Jerusalem; The New Israeli Foundation for Cinema and Television; Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus/National Fund of the Republic of Austria For Victims of National Socialism; Yossi Harel Foundation
Dokumentarfilm, sw., Beta SP, 90 Minuten, hebr./jidd. OF, engl. UT
Documentary Film, b&w, Beta SP, 90 min., Hebrew/Yiddish OV, English subtitles





Homepage: http://thedariendilemma.com

Einleitung/Introduction: Hannah Lessing (Generalsekretärin des Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus).

In Anwesenheit des Regisseurs Erez Laufer.
Director Erez Laufer will be in attendance.