Michael Köhlmeier und Monika Helfer: Rosie und der Urgroßvater

Ein neues Kinderbuch über die Juden von Hohenems, erschienen 2010 beim Hanser Verlag.
Rosies Familie lebt in den USA, weit weg von dem kleinen Ort Hohenems in Österreich, in dem über viele Generationen ihre jüdischen Vorfahren wohnten. Aber der Urgroßvater erinnert sich noch an die alten Geschichten vom Leben der Juden. Rosie hört gerne zu, wenn er von Mendel, dem Hausierer mit den wunden Füßen, erzählt, oder von der kleinen Sophie, die immer nur die Wahrheit sagte, was ihr gar nicht gut bekam. Irgendwann möchte Rosie Urgroßvaters eigene Geschichte hören. Und die ist dann nicht mehr lustig, sondern traurig, aber wenigstens ist sie für ihn gut ausgegangen. (Ankündigung des Verlags)
Rezension in der "Welt" (11. September 2010): - link
Rezension von Christine Czuma für _erinnern.at_: - download

Kategorisierung

Stichworte
Jüdisches Leben Österreich-News Literatur
Region/Bundesland
Vorarlberg