Europäischer Tag der jüdischen Kultur 2019

Zum bereits zwanzigsten Mal finden heuer am 1. September europaweit Veranstaltungen zum „Europäischen Tag der jüdischen Kultur“ statt; und zum bereits sechsten Mal werden Geschichte, Traditionen und Bräuche des europäischen Judentums auch im Burgenland einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.
01.09.2019  |  10:30  -  19:00   |  

Zum bereits zwanzigsten Mal finden heuer europaweit Veranstaltungen zum „Europäischen Tag der jüdischen Kultur“ statt; und zum bereits sechsten Mal werden Geschichte, Traditionen und Bräuche des europäischen Judentums auch im Burgenland einer breiten Öffentlichkeit präsentiert. _erinnern.at_ ist Kooperationspartner des europäischen Tags der jüdischen Kultur 2019.

 

Dabei erfreut sich dieser Tag mit seinen zahlreichen Veranstaltungen regen Interesses, denn im Vorjahr wurden etwa 500 BesucherInnen bei den angebotenen Veranstaltungen gezählt. Heuer wird es in diesem Rahmen eine Premiere geben, denn erstmals wird auch die Gemeinde Lockenhaus mit einem Beitrag am Europäischen Tag der jüdischen Kultur teilnehmen. Unter dem Titel „Innovations“ wird dieses Jahr somit in zehn Gemeinden die Möglichkeit geboten, Spuren ehemaligen jüdischen Lebens im Burgenland zu entdecken.

 

Zahlreiche Veranstaltungen im Burgenland

Die reiche und vielseitige jüdische Geschichte und Gegenwart des Burgenlandes wird durch zahlreiche Veranstaltungen hervorgehoben. Die Veranstaltungen reichen von Rundgängen, etwa durch das jüdische Lackenbach, über Lesungen, etwa über Kafkas Verhältnis zum Judentum in Eisenstadt, bis hin zu Vorträgen mit musikalischer Begleitung, so zum Beispiel bei „TYPISCH JÜDISCH – es darf gelacht werden“ in Mattersburg.

 

Bustransfer ins Südburgenland

Für die drei Gemeinden im Südburgenland, die heuer teilnehmen, wird es einen Bustransfer (Rundfahrt) geben: von Stadtschlaining aus startet der Bus nach Oberwart um von dort aus nach Rechnitz und im Anschluss wieder nach Stadtschlaining zu fahren. Wegen einer begrenzten Anzahl an Sitzplätzen wird um Reservierung gebeten.

 

Abfahrt: Stadtschlaining 12:00 Uhr pünktl. Rückkunft in Stadtschlaining 16:00 Uhr.

Anmeldungen bis 23. August 2019 unter Tel. +43 (0) 677/614 058 54 oder

E-Mail michael.schreiber@forschungsgesellschaft.at


Zum Programm:  - Link


Mehr Informationen:

www.forschungsgesellschaft.at/edjc/

abgelegt unter:
Am 1. September findet der Europäischer Tag der jüdischen Kultur statt.
Am 1. September findet der Europäischer Tag der jüdischen Kultur statt.
Kombinat Media Gestalteer GmbH