Alle Termine

Oktober 21 Mittwoch

Mi, 21. Oktober 2020 9:00 -
Mo, 26. Oktober 2020 19:00

Peace Road 2020 - Wege können verbinden

Burgenland

Auf der Route des Todesmarsches der ungarischen Juden 1945 mit dem Rad in 6 Etappen. Nähere Infos: https://www.facebook.com/278065306420594/posts/651907652369689/
Oktober 22 Donnerstag

Do, 22. Oktober 2020 18:00 - 19:00

„Son auf Saul“

Burgenland

Filmvorführung - Eine Veranstaltung der VHS-Burgenland - Anmeldung: 0 26 82/ 61 363, info@vhs-burgenland.at
Oktober 23 Freitag

Fr, 23. Oktober 2020 19:00 - 20:30

"Einfach weg!" Verschwundene Romasiedlungen im Burgenland

Burgenland

Das Buch "Einfach weg!" ist die neueste Publikation von Gerhard Baumgartner und Herbert Brettl. Bis zu ihrer Zerstörung durch die Nationalsozialisten bestanden auf dem Gebiet des Burgenlandes über 120 Roma-Siedlungen, deren historische Wurzeln in zahlreichen Fällen bis ins 18. Jahrhundert zurückreichen. Nur einige wenige dieser Siedlungen bestehen heute noch. Im Rahmen dieses Buchprojektes wurden zahlreiche historische Bildquellen und archivarische Quellen zusammengetragen, um die Gründung und Existenz dieser Siedlungen, das Schicksal ihrer BewohnerInnen, insbesondere die Verfolgung und Zerstörung zwischen 1938 - 1945 und die Situation in der Nachkriegszeit zu dokumentieren.
Oktober 23 Freitag

Fr, 23. Oktober 2020 19:30 -
So, 1. November 2020 15:00

75 Jahre Kriegsende - Rudersdorf und Dobersdorf im Jahr 1945

Burgenland

Themenabend und Ausstellungseröffnung mit Mag. Michael Achenbach - Anmeldung: 0 664/ 35 81 489, office@vhs-roma.eu - Eine Veranstaltung der Roma Volkshochschule Burgenland in Kooperation mit dem Elternverein der Mittelschule Rudersdorf.
November 6 Freitag

Fr, 6. November 2020 19:00 - 20:30

"Einfach weg!" Verschwundene Romasiedlungen im Burgenland

Burgenland

Das Buch "Einfach weg!" ist die neueste Publikation von Gerhard Baumgartner und Herbert Brettl. Bis zu ihrer Zerstörung durch die Nationalsozialisten bestanden auf dem Gebiet des Burgenlandes über 120 Roma-Siedlungen, deren historische Wurzeln in zahlreichen Fällen bis ins 18. Jahrhundert zurückreichen. Nur einige wenige dieser Siedlungen bestehen heute noch. Im Rahmen dieses Buchprojektes wurden zahlreiche historische Bildquellen und archivarische Quellen zusammengetragen, um die Gründung und Existenz dieser Siedlungen, das Schicksal ihrer BewohnerInnen, insbesondere die Verfolgung und Zerstörung zwischen 1938 - 1945 und die Situation in der Nachkriegszeit zu dokumentieren.
November 8 Sonntag

So, 8. November 2020 14:00 - 16:00

Jüdische Spuren in Lackenbach

Burgenland

Rundgänge zur Geschichte jüdischer Gemeinden im Burgenland - Die Rundgänge thematisieren die Geschichte der jeweiligen jüdischen Gemeinden, die mit der nationalsozialistischen Machtergreifung ausgelöscht wurde. Nach einem historischen Überblick werden wir Stationen ehemals jüdischen Lebens aufsuchen und den jüdischen Friedhof besuchen. Begleitung: Mag.a Elisabeth Fraller, MA - Eine Veranstaltung der VHS-Burgenland - Anmeldung: 0 26 26/ 67 740, mattersburg@vhs-burgenland.at
November 14 Samstag

Sa, 14. November 2020 11:00 - 12:00

Gondolipskero ladipe - Gedenkfahrt nach Lackenbach

Burgenland

Gedenkfeier in Lackenbach - Eine Veranstaltung des Amtes der Burgenländischen Landesregierung, der Gemeinde Lackenbach und des Kulturvereins Österreichischer Roma, in Kooperation mit den Roma-Vereinen. - Abfahrt: Oberwart - GH Neubauer, 9:00 Uhr - Anmeldung: 0664/3581489
November 26 Donnerstag

Do, 26. November 2020 18:00 - 19:00

„Alles ist erleuchtet“

Burgenland

Filmvorführung - Eine Veranstaltung der VHS-Burgenland - Anmeldung: 0 21 72/ 88 06, frauenkirchen@vhs-burgenland.at
Dezember 2 Mittwoch

Mi, 2. Dezember 2020 19:00 - 20:00

„Nebel im August“

Burgenland

Filmvorführung. Eine Veranstaltung der VHS-Burgenland - Anmeldung: 0 33 22/ 43 129, guessing@vhs-burgenland.at