Ich bin hier.

Ein Kunstprojekt von Iris Andraschek für die Jüdinnen von Krems

Diplomarbeit über das Stalag XVIIB

Diplomarbeit über das Stalag XVIIB

SchülerInnen der HLF Krems haben sich in ihrer Diplomarbeit mit dem Stalag 17B in Krems/Gneixendorf beschäftigt

"Stadtführer des Erinnerns" für Wr. Neustadt

"Stadtführer des Erinnerns" für Wr. Neustadt

Eine neue, umfassend ergänzte Auflage des Sammelbandes über die „Stolpersteine“ von Wiener Neustadt ist erschienen

Kremser HLF SchülerInnen stellen das "mobile Gedenkobjekt STALAG XVII B" her.

Kremser HLF SchülerInnen stellen das "mobile Gedenkobjekt STALAG XVII B" her.

SchülerInnen haben sich mit der Geschichte des Kriegsgefangenenlagers STALAG XVII B, nahe Krems, befasst und einen mobilen mehrsprachigen Gedenkquader ...

HistorikerInnenbeirat in Krems

HistorikerInnenbeirat in Krems

Erstmals hat sich in Krems ein HistorikerInnenbeirat konstituiert, der sich vor allem mit zeitgeschichtlichen Fragestellungen beschäftigen wird.

Mauthausen revisited

Mauthausen revisited

Helene Miklas, Helga Amesberger, Sonja Danner, Christian Gmeiner (Hg.) What do 18-19 years old pupils perceive, when they visit the memorial of Mauthausen ...

Das Novemberpogrom in Niederösterreich – Die Kremser Synagoge wurde schon zuvor verwüstet

Das Novemberpogrom in Niederösterreich – Die Kremser Synagoge wurde schon zuvor verwüstet

Vor 82 Jahren wurde mit dem Novemberpogrom die Vertreibung und Enteignung der jüdischen Bevölkerung durch die Nationalsozialisten radikalisiert und ...

TERMINE

Tag der (Zeit) Geschichte - NEUER TERMIN!

Mi, 29. September 2021
10:00 - 17:00

Tag der (Zeit) Geschichte - NEUER TERMIN!

Niederösterreich

Kurzvorträge, Exkursionen, Workshops (Fortbildungsseminar für alle Schultypen - PH NÖ in Zusammenarbeit mit erinnern.at) - Sem. Nr.: 331F1STM56 (Nachmeldung ...

Buchpräsentation: Nationalsozialismus in Niederösterreich. Opfer. Täter. Gegner

Do, 30. September 2021
17:00 - 20:00

Buchpräsentation: Nationalsozialismus in Niederösterreich. Opfer. Täter. Gegner

Niederösterreich

Präsentation des 9. Bandes der _erinnern.at_ Jugendsachbuchreihe „Nationalsozialismus in den österreichischen Bundesländern“ und Podiumsgespräch mit den Autoren

Das Land, der Bischof und das Böse

Do, 30. September 2021
20:00 - 22:00

Das Land, der Bischof und das Böse

Niederösterreich

Bischof Michael Memelauer opponierte gegen das "Euthanasieprogramm" der Nazis - nun ist eine Spielfilmdokumentation über sein Leben erschienen. Die Premiere ...

Sa, 2. Oktober 2021
15:00 - 16:30

Stadtspaziergang - eine Veranstaltung des Erinnerungsbüros

Niederösterreich

Stadtrundgang mit Schauspielerin Bettina Kerl (Landestheater St. Pölten)

Lange Nacht der Museen in der ehemaligen Synagoge St. Pölten

Sa, 2. Oktober 2021 18:00 -
So, 3. Oktober 2021 1:00

Lange Nacht der Museen in der ehemaligen Synagoge St. Pölten

Niederösterreich

21. ORF-Lange Nacht der Museen

Fortbildungsseminar: Der Nationalsozialismus/Holocaust im Geschichteunterricht. Mit didaktisiertem Material kompetenzorient unterrichten

Mo, 4. Oktober 2021
16:00 - 19:00

Fortbildungsseminar: Der Nationalsozialismus/Holocaust im Geschichteunterricht. Mit didaktisiertem Material kompetenzorient unterrichten

Niederösterreich

In dieser online Fortbildungsveranstaltung gibt Dr. Martin Krist wichtige didaktische Hilfestellungen Sem. Nr.: 331F1WTM27


Alle Artikel Niederösterreich

Stefan Eminger/Ernst Langthaler/Klaus-Dieter Mulley: Nationalsozialismus in Niederösterreich. Opfer. Täter. Gegner

Ein Sachbuch über die Geschichte des Nationalsozialismus in Niederösterreich für ein breites Publikum, speziell auch für junge Leserinnen und Leser – wissenschaftlich fundiert und in gut lesbarer Sprache.

Wo sind sie geblieben? Die (jüdischen) Frauen von Krems

Gespräch in der Ladengalerie Niederösterreich über die jüdischen Frauen von Krems anlässlich des Kunstprojekts "Ich bin hier." von Iris Andraschek

Österreichs älteste Synagoge befindet sich in Korneuburg, Niederösterreich

Während die Synagoge in St. Pölten derzeit saniert wird befindet sich die älteste Synagoge Österreichs in Korneuburg in sehr schlechtem Zustand.

Art works performances Widerstand und Freiheit

Präsentation von Kunstwerken von Jugendlichen aus Österreich, Italien, Kroatien und Deutschland – entstanden anlässlich 75 Jahre Ende des Zweiten Weltkrieges

Ich bin hier.

Ein Kunstprojekt von Iris Andraschek für die Jüdinnen von Krems

_erinnern.at_ in NIEDERÖSTERREICH

Willkommen im _erinnern.at_ Netzwerk Niederösterreich!

_erinnern.at_ Niederösterreich vernetzt als dezentrale Teilorganisation des Instituts für Holocaust Education des BMBWF, Personen und Institutionen, die sich mit der historischen Dimension von Nationalsozialismus und Holocaust und der aktuellen Bedeutung auseinandersetzen. Dabei steht das gesamte Bundesland mit zahlreichen Einzelinitiativen und lokalgeschichtlichen Besonderheiten im Fokus.

 

_erinnern.at_ Niederösterreich erarbeitet in Kooperation mit der KPH Wien/Krems und der PH Niederösterreich Fortbildungsformate, unterstützt und berät LehrerInnen und SchülerInnen didaktisch, methodisch und inhaltlich bei Projekten und Veranstaltungen im Zusammenhang mit Nationalsozialismus und Holocaust. Außerdem begleitet _erinnern.at_ Niederösterreich Initiativen engagierter BürgerInnen.

_erinnern.at_ Niederösterreich ist vor allem an aktiver Vermittlungsarbeit auf verschiedenen Ebenen und unter Einsatz unterschiedlichster Medien und Methoden interessiert. So wird etwa zeitgenössische Kunst- und Kulturarbeit im Konnex mit Nationalsozialismus und Holocaust forciert.


Kontakt:

Tina Frischmann, BA
mail: tina.frischmann@erinnern.at

MMag. Gregor Kremser, PhD
mail: gregor.kremser@erinnern.at




Kremser_SW_Porträt.jpgbaf35323-b50c-4b15-9093-e32a5894189d.jpeg