Termine

Januar 27 Mittwoch

Mi, 27. Januar 2021 10:00 - 11:30

Lesung zum Internationalen Holocaust-Gedenktag: „commemorate | meeting Karl Markovics“

Die Gedenkveranstaltung der Österreichischen Freunde von Yad Vashem zum Internationalen Holocaust-Gedenktag beginnt mit einer Lesung von Karl Markovics. Der Oscar-Preisträger liest aus dem Buch "‘Wir weinten tränenlos‘ - Augenzeugenberichte des jüdischen ‚Sonderkommandos‘ in Auschwitz", anschließend können SchülerInnen Fragen stellen.
Januar 27 Mittwoch

Mi, 27. Januar 2021 17:00 - 19:00

Holocaust-Gedenktag

Salzburg

Am 27. Januar 1945 befreiten Soldaten der sowjetischen Armee die Überlebenden des Vernichtungslagers Auschwitz. Im Jahr 2005 erklärten die Vereinten Nationen den Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz zum »Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust«. Der Befreiungstag jährt sich am 27. Jänner 2021 zum 76. Mal.
Februar 4 Donnerstag

Do, 4. Februar 2021 10:00 -
Fr, 5. Februar 2021 13:30

Tagung: Narrative gelungener Demokratie?

Salzburg

INTERDISZIPLINÄRE TAGUNG unter der Leitung von Reinhard Heinisch, Reinhard Klaushofer Christoph Kühberger und Margit Reiter
Februar 5 Freitag

Fr, 5. Februar 2021 19:00 - 21:00

Virtuelle Wanderung zur Mühlviertler Menschenhatz

Oberösterreich

Virtuelle Wanderung zur "Mühlviertler Hasenjagd" im Februar 1945 mit anschließendem Zeitzeuginnengespräch mit Anna Hackl, der Tochter der Familie Langthaler, die zwei der aus dem KZ Mauthausen geflüchteten sowjetischen Offiziere versteckte und rettete.
März 15 Montag

Mo, 15. März 2021 16:00 - 17:00

Online-Vortrag von Martin Krist: KZ und Zwangsarbeit in Wien

Wien

In der Online-Vortragsreihe "Nationalsozialistische Zwangsarbeit in Österreich" von _erinnern.at_ beleuchten einmal im Monat Expertinnen und Experten ausgewählte Aspekte der NS-Zwangsarbeit. Der Vortrag von Martin Krist ist der Fünfte der Reihe. Zwei Weitere folgen.
März 15 Montag

Mo, 15. März 2021 16:00 - 17:00

Online-Vortrag von Martin Krist: KZ und Zwangsarbeit in Wien

In der Online-Vortragsreihe "Nationalsozialistische Zwangsarbeit in Österreich" von _erinnern.at_ beleuchten einmal im Monat Expertinnen und Experten ausgewählte Aspekte der NS-Zwangsarbeit. Der Vortrag von Martin Krist ist der Fünfte der Reihe. Zwei Weitere folgen.
April 6 Dienstag

Di, 6. April 2021 16:00 - 17:00

Online-Vortrag von Angelika Laumer: Forschendes Lernen zu NS-Zwangsarbeit in meiner Region - welche Quelle ist die richtige?

In der Online-Vortragsreihe "Nationalsozialistische Zwangsarbeit in Österreich" von _erinnern.at_ beleuchten einmal im Monat Expertinnen und Experten ausgewählte Aspekte der NS-Zwangsarbeit. Angelika Laumer, die Sechste und Vorletzte in der Veranstaltungsreihe spricht über "Forschendes Lernen zu NS-Zwangsarbeit in meiner Region - welche Quelle ist die richtige?"
April 27 Dienstag

Di, 27. April 2021 9:00 - 12:00

Aktionstag "Aktuelle Politische Themen" 2021

Niederösterreich

Workshops für SchülerInnen und ihre LehrerInnen zu aktuellen politischen Themen (In Zusammenarbeit mit dem Zentrum polis, AK NÖ und erinnern.at) - ONLINE-FORMAT (Sem. Nr.: 7320.000107)
Mai 18 Dienstag

Di, 18. Mai 2021 0:00 - 23:59

Tag der (Zeit) Geschichte

Niederösterreich

Kurzvorträge, Exkursionen, Workshops (Fortbildungsseminar für alle Schultypen - PH NÖ in Zusammenarbeit mit erinnern.at) - Sem. Nr.: 331F1STM56 (Anmeldung über PH-online / PH Niederösterreich)
Juni 25 Freitag

Fr, 25. Juni 2021 9:00 - 16:00

6. KRIMMLER THEATERWANDERUNG: FLUCHT ÜBER DIE BERGE – In Memoriam Marko Feingold

Salzburg

Seit 2016 spüren die professionellen Schauspielerinnen und Schauspieler des teatro caprile in Kooperation mit Alpine Peace Crossing im bezaubernden Krimmler Achental dem Marsch der 5000 jüdischen Flüchtenden über den Krimmler Tauern im Jahr 1947 nach. Auf der historischen Route wandern die Zuschauenden gemeinsam mit den Akteur*innen entlang des alten Wasserfallweges zum Krimmler Tauernhaus (Einkehrmöglichkeit) und weiter bis zur Windbachalm (Teilstrecken werden mit Kleinbussen zurückgelegt).