Gedenkfeier an den Novemberpogrom 1938 in Villach

in der evangelischen Kirche im Stadtpark um 19 Uhr. Im Zentrum der Gedenkfeier steht ein eigens für diesen Anlass komponiertes Konzert von Uli Scherer und Wolfgang Puschnig sowie der Kurzfilm "How can you call it Heimat", welcher auf einem Interview mit Leo Fischbach, einem jüdischen Villacher, der in die USA fliehen konnte, basiert.

Kombinat Media Gestalteer GmbH