Öffentliche Ringvorlesung: Wie rechts ist Europa? Rechtsextremismus & Rechtspopulismus

Termine ab Oktober 2014 beachten! Die ÖH Salzburg veranstaltet gemeinsam mit Prof. Albert Lichtblau (Fachbereich Geschichte) diese Ringvorlesung, die sich mit dem Phänomen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus in europäischen Gesellschaften befasst. Die Ringvorlesung versammelt Expertinnen und Experten, die sich in unterschiedlichen Disziplinen mit dem Thema auseinandersetzen.

Einerseits führten die Erfahrungen von Faschismus und Nationalsozialismus als auch der europäische Einigungsprozess zu einer Auflösung alter nationalistischer Ideologien, andererseits sind neue Formen rechtsextremer Subkulturen entstanden, die in einigen Ländern bereits weit ins Innere der Gesellschaft wirken. Die Folgen dieser Außenwirkungen sind vielfältig, etwa beobachtbar in der allgemeinen politischen Terminologie und Argumentation. Die Ringvorlesung versammelt Expertinnen und Experten, die sich in unterschiedlichen Disziplinen mit dem Thema auseinandersetzen. Analytische Zugangsweisen werden präsentiert als auch jene, die sich mit der praktischen Alltagsarbeit befassen.

Termine:

09.10.14 Einführung: Begriffe, Problematik, Grenzziehungen - Faschismus, Faschismustheorien (Albert Lichtblau/Salzburg)

16.10.14 Rechtsextremismus und Rechtspopulismus (Reinhard Heinisch/Salzburg)

23.10.14 Rechtsextremismus & Rechtspopulismus: Eine Ursachendiskussion (Andreas Peham/DÖW)

30.10.14 Varianten des “neuen” Antisemitismus: Historische Entwicklungen und aktuelle Problematiken (Bernadette Edtmaier, Alexandra Preitschopf/Salzburg)

06.11.14 Rassismus: Dimensionen und Rechtsschutzmechanismen (Klaus Starl/Graz)

13.11.14 Das breite Spektrum antimuslimischer Ressentiments. Von einem europaweiten Überblich zu regionalen Forschungsergebnissen (Wolfgang Aschauer/Salzburg)

20.11.14 Rassismus gegen Rom_nija (Stefan Benedikt/Graz)

27.11.14 Nipster und Unsterbliche - Rechtsextremer Lifestyle zwischen Mode und Musik (Kathrin Quatember/Salzburg)

04.12.14 Fallbeispiel: New Voices, Old Roots. Populism in the nordic region - Niederlande/Skandinavische Länder (Ann-Cahtrine Jungar/Södertörn)

11.12.14 Mit Bildung und Erziehung gegen rechtsextreme Orientierungen? (Birgit Bütow/Salzburg)

18.12.14 Rechtsextremismus, Rechtspopulismus und Antisemitismus in Frankreich und ihr aktueller Widerhall in der Populärkultur (Alexandra Preitschopf/Salzburg)

08.01.15 Fallbeispiel: Neonazis in Deutschland - der NSU (Rainer Erb/Berlin)

15.01.15 Osteuropa (Magdalena Marsovszky/Fulda)

22.01.15 Was tun? Anti-Rassismus-Arbeit konkret (Susi Bali/Wien) Es wird auch einiges an Rahmenprogramm geben, auf das wir euch/Sie spontan hinweisen dürfen.

Web: http://www.oeh-salzburg.at/news-medien/ringvorlesung

Facebook: https://www.facebook.com/events/299074340284961/

Kombinat Media Gestalteer GmbH