"Ich hab´s erlebt"

Über den Einsatz von ZeitzeugInnen im Unterricht
07.11.2007  |  15:00  -  17:30   |  

Erfahrungsberichte von KZ-Überlebenden sind eine durch nichts zu ersetzende Bereicherung für den Unterricht. Nur sie können alle Dimensionen des Verbrechens sichtbar und hörbar machen.

Die Veranstaltung bietet folgende Inhalte:

1)  geschichtlicher Kontext: Seit wann werden KZ-Überlebende als ZeitzeugInnen in den Unterricht eingeladen? Was sind die historischen-gesellschaftlichen Hintergründe?

2) Erfahrungen der Referentin in der Arbeit mit ZeitzeugInnen; Didaktische Anregungen und Hilfen für die Arbeit mit ZeitzeugInnen im Unterricht: Möglichkeiten und Grenzen

3) Erfahrungsbericht eines Zeitzeugen (Marko Feingold)

Kombinat Media Gestalteer GmbH