Die NS-Herrschaft in der Steiermark. Gedächtnis und Erinnerung in Peggau (Steiermark)

Die Kirchliche Pädagogische Hochschule (KPH) bietet in Kooperation mit erinnern.at und CLIO zwei zeitgeschichtliche Weiterbildungsseminare am 10. April und 5. Juni an.
05.06.2008  |  15:00  -  18:30   |  

Das Lager in Peggau – eine Stätte der Verfolgung, des Widerstands und der Befreiung Es ist wenig bekannt, dass es in Peggau ein Nebenlager von Mauthausen gegeben hat. Wir schauen uns auf dem Gelände um und werden von CLIO-Experten mit der Geschichte des Lagers vertraut gemacht; danach ist ein Gespräch mit einem Vertreter der Gemeinde geplant zum Thema: Zum Umgang mit der Erinnerung und mit Gedenkstätten

Referent:

Dr. Gerald Lamprecht

Mag.a Inge Schrettle

Datum: 5.6.2008

Zeit: 15.00-18.30 Uhr

Ort: Gemeindeamt Peggau, 8120 Peggau 85

Hinweise: Die Fahrt nach Peggau ist selbst zu organisieren.

Kombinat Media Gestalteer GmbH