Fachkonferenz zur Extremismusprävention

26.09.2019 | 09.00 – 15.00 Krone Center Graz, Münzgrabenstraße 36, 8010 Graz https://www.no-extremism.at/
26.09.2019  |  09:00  -  15:00   |  

next: no to extremism

Politisch und religiös motivierter Extremismus sowie Hasskriminalität und Hassrede sind besorgniserregende Phänomene unserer Zeit, die sich in allen Segmenten der Gesellschaft wiederfinden.

Die vom Land Steiermark und der Stadt Graz initiierte Extremismuspräventionsstelle Steiermark hat die Aufgabe, nationales und internationales Fachwissen zum Thema Extremismus zu bündeln und daraus konkrete Handlungen und Maßnahmen zu setzen, wie Extremismus in der Steiermark vorgebeugt werden kann.

Ein zentraler Aufgabenbereich der Extremismuspräventionsstelle Steiermark ist es, jenes bereits vorhandene Engagement gegen Extremismus zu vernetzen und ihm eine sichtbare und größere Resonanz in der Gesellschaft zu verschaffen.

 

ab 08.00 Registrierung & Welcome Coffee
09.00 Begrüßungs- und EinleitungsworteLandesrätin Doris Kampus, Landesrätin Ursula Lackner, Stadtrat Kurt Hohensinner, Leiterin der Extremismuspräventionsstelle Steiermark Daniela Grabovac
09.15 Bart Somers - Eröffnungsvortrag„Zusammen leben: Meine Rezepte gegen Kriminalität und Terror“ (C.H.Beck, 2018)
09.45 Verena FabrisRadikal, extrem, fanatisch – was tun?
10.15 - 10.25 Diskussion und Fragen
10.25 - 10.45 Kaffeepause
10.45 Thomas MühlbacherHerausforderungen an die Strafverfolgungsbehörden bei der Verfolgung von Extremismusdelikten
11.15 Thomas SchmidingerJihadistische Radikalisierung und Deradikalisierung: Aktuelle Entwicklungen und zukünftige Herausforderungen
11.45 Bernhard WeidingerAktuelle Situation des Rechtsextremismus in Österreich
12.15 - 12.30 Diskussion und Fragen
12.30 - 13.30 Mittagspause
13.30 Fabian ReicherDas ist Mein Weg! Jugend und Extreme Positionen – Pädagogische Strategien und Methoden im Kontext von Extremismus und Radikalisierung
14.00 Alexander RitzmannWie können sich Praktikerinnen und Praktiker der Präventionsarbeit effektiv miteinander vernetzen?
14.30 Simone Philipp, ETC Graznext – no to extremism: Ein Netzwerk zur Extremismusprävention in der Steiermark

 

 

Kombinat Media Gestalteer GmbH