Fortbildung Heidi Schleich: Geschichte, Kultur und Sprache der Jenischen

Die Jenischen sind eine Volksgruppe mit eigener Sprache und ursprünglich fahrender Lebensweise.
14.03.2018  |  14:00  -  17:15   |  

Die Jenischen sind eine Volksgruppe mit eigener Sprache und ursprünglich fahrender Lebensweise. Nur mehr wenige leben in traditioneller Weise. Die jenische Kultur und Sprache erstrecken sich zwar über ganz Europa, dennoch fehlt es an Wissen. In Tirol gibt es einige Orte, in denen es viele jenische Familien gab. Heute ist diese Kultur sehr verborgen.

 

Die Beschäftigung mit den Jenischen zeigt unter anderem, wie Minderheiten durch Diskriminierung verschwinden können. Jenische hatten immer schon mit Verfolgung, Diskriminierung und Verdrängung zu kämpfen, was sich bis heute nicht wesentlich geändert hat.

Einerseits geht es in diesem Seminar um das Kennenlernen der jenischen Kultur und Sprache, andererseits soll bewusst gemacht werden, was die Mehrheitsbevölkerung von den Jenischen übernommen hat. Nicht zuletzt ist es ein Blick auf den Umgang mit Minderheiten.

 

Heidi Schleich ist Sprachwissenschaftlerin und Buchautorin (u.a. „Bocksiedlung - Ein Stück Innsbruck")

Attachments
Kombinat Media Gestalteer GmbH