Stolpersteine-Verlegung in Lingenau

GEDENKMESSE mit anschließender Verlegung und Segnung der Stolpersteine
10.07.2011  |  09:00  -  12:00   |  

Warum Steine verlegen?
6 Mitbürger aus Lingenau wurden in der Zeit von 1941 bis 1945 Opfer des Nationalsozialismus. Jeder Stein erinnert an einen Menschen. Jeder Stein ehrt ein Opfer. Jeder Stein ist uns Mahnung.

VERLEGUNG der Stolpersteine durch Gunter Demnig und SEGNUNG durch  Probst Bernhard Backovsk.

Programm:
Steinsetzung und Ansprache durch Künstler
Segnung
Ilse Bechter als Angehörige
und musikalische Umrahmung

Stolperstein
Stolperstein
Kombinat Media Gestalteer GmbH