Wien und die "Ravensbrückerinnen"

Stadterkundungen zum Gedenken
13.10.2017 14:00   -  11.11.2017 16:00   |  

Die Historikerin Petra Unger führt auf den Spuren von „Ravensbrückerinnen“ durch den 2. und 9. Bezirk und setzt deren Geschichte in Bezug zu Stadt und Gegenwart. Die Stadterkundungen führen an die Verfolgungs-, Widerstands-, Deportations-, Lebensund Arbeitsorte von im KZ Ravensbrück inhaftierten Wienerinnen.

Termine für Schulklassen (ab 9. Schulstufe):

Mo. 16.10.2017, 9.30–11.30

Di. 17.10.2017, 9.30–11.30

Do. 19.10.2017, 9.30–11.30

Die Stadterkundungen für Schulklassen beinhalten ein Gespräch mit dem Rechtsextremismusexperten des DÖW, Andreas Peham. Die Führungen für Schulklassen sind kostenlos.

Termine für Erwachsenenführungen:

Fr. 13.10.2017, 14.00–16.00

So. 15.10.2017, 11.00–13.00

So. 22.10.2017, 14.00–16.00

Do. 26.10.2017, 11.00–13.00

Sa. 4.11. 2017, 14.00–16.00

Fr. 10.11. 2017, 14.00–16.00

Sa. 11.11. 2017, 14.00–16.00

Unkostenbeitrag: 12 € + 3 € Miete für Kopfhörerset Der jeweilige Treffpunkt wird nach Anmeldung bekanntgegeben.

Anmeldung bis 2 Wochen vor Wunschtermin ist erforderlich!

Kombinat Media Gestalteer GmbH