Haben Sie nicht gefunden wonach Sie gesucht haben? Die Erweiterte Suche bietet ihnen präzisere Suchmöglichkeiten.

Suchresultate 379 Artikel gefunden.

Abonnieren Sie einen stets aktuellen RSS-Feed aus diesen Suchresultaten

ErinnernEvent Buchpräsentation "Nationalsozialismus in Oberösterreich"
Am 15. Dezember 2014 präsentierten Christian Angerer und Maria Ecker-Angerer im Wissensturm in Linz das von _erinnern.at_ herausgegebene Buch ...
Rich document Pestalozzi-Seminar: Wert des Lebens/Value of life
Ort und Zeit: Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim, 7.-9. April 2014. TeilnehmerInnen: 30 LehrerInnnen (15 aus Österreich, 15 international). Anmeldung ab ...
Rich document Ausschreibung der pädagogischen Leitung an der KZ-Gedenkstätte Mauthausen
Das BMI schreibt die Stelle einer pädagogischen Leitung an der KZ-Gedenkstätte Mauthausen aus. Bewerbungen sind bis 31. August 2014 einzureichen.
Rich document Eröffnung der neuen Ausstellungen an der KZ-Gedenkstätte Mauthausen
Moshe Spitzer hat als Jugendlicher das Lager überlebt. Zur Eröffnung am 5. Mai 2013 kam er mit seiner Schwiegertochter, der israelischen Justizministerin Tzipi ...
Rich document Yariv Lapid verlässt Gedenkstätte Mauthausen
Mitte Juli 2013 verlässt Yariv Lapid die Gedenkstätte Mauthausen und kehrt nach Israel zurück, wo er am Center for Humanistic Education an der Gedenkstätte ...
Rich document Hermann Langbein-Symposium 2012: Ideologie und Wirklichkeit des Nationalsozialismus
Von 16. April bis 20.April 2012 findet an der Arbeiterkammer OÖ das Hermann Langbein Symposium zu "Ideologie und Wirklichkeit des Nationalsozialismus" statt. ...
Rich document Filmstart 10. Juni 2014: "Und in der Mitte, da sind wir“
Der Film eignet sich insbesondere für SchülerInnen von 13-18 Jahren. Am 10. Juni startet der oberösterreichische Regisseur Sebastian Brameshuber eine 2-wöchige ...
Rich document Lehrgang "Pädagogik an Gedächtnisorten" mit Israel-Seminar 2018/19
Im Sommersemester 2018 beginnt zum achten Mal der Lehrgang "Pädagogik an Gedächtnisorten", der von der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich in Kooperation ...
ErinnernEvent Goldegg: Deserteursdenkmal
Das viel diskutierte Deserteursdenkmal in Goldegg wird am Freitag, 8. August 2014 um 16.00 Uhr im Rahmen eines feierlichen Aktes der Öffentlichkeit übergeben. ...
Rich document ZeitzeugInnen-Seminar 2015
15. und 16. März 2015, Salzburg. Das Seminar ist ausgebucht!
Rich document Marko Feingold ist 100
Er hat sechs Jahre in Konzentrationslagern überlebt. Seit mehr als drei Jahrzehnten ist er Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde in Salzburg: Marko ...
Rich document Deserteursdenkmal in Goldeg
Der Pongauer Holzarbeiter Karl Rupitsch wurde im Oktober 1944 in Mauthausen ermordet. Er hat den Dienst in der Wehrmacht verweigert. Seine Tochter kämpft bis ...
Rich document Jahresbericht 2015
ErinnernEvent Enthüllung des Widerstands-/Deserteursdenkmal in Bregenz
Ort und Zeit: Samstag, 14.11.2015, 10.30 Uhr, Sparkassenplatz, Bregenz. Rednerin: Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Ágnes Heller: „ Eine Welt, die Helden braucht“
Rich document „Theodor Kramer Preis“ für Stefan Horvath
Der Oberwarter Autor Stefan Horvath erhält den „Theodor Kramer Preis“ für Schreiben im Widerstand und Exil. Horvath setzt sich in seiner Literatur mit der ...
Rich document Call for applications: Seminar des Europarates zum Thema NGOs und Holocaust-Erinnerung
“Role of NGOs in the remembrance of the Holocaust and prevention of crimes against humanity” an der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau, 22. bis 28. Oktober 2017.
Rich document KZ-Gedenkstätte Mauthausen: Vermittlungsprogramm für SchülerInnen
Anregungen zur Vor- und Nachbereitung von Gedenkstättenbesuchen in der Schule. Das Vermittlungsprogramm richtet sich an SchülerInnen ab der 8. Schulstufe (14. ...
Rich document Gudrun Blohberger – neue pädagogische Leiterin der KZ-Gedenkstätte Mauthausen
Die bisherige Leiterin der Museumspädagogik am Landesmuseum in Klagenfurt leitet nun die Pädagogik an der Gedenkstätte Mauthausen. _erinnern.at_ wünscht ihr ...
Rich document Neue Studie zum Umgang mit Nationalsozialismus, Holocaust und Erinnerungskultur in Salzburger Schulen
Eine quantitative Untersuchung bei Lernenden und Lehrenden an Salzburger Schulen aus geschichtsdidaktischer Perspektive. Eine Studie von Christoph Kühberger ...
Rich document Neues Projekt: „Bewegte Familiengeschichten – Die Suche nach einem neuen Zuhause in einer sich verändernden Welt"
Familienbiographien mit Flucht- und Migrationserfahrungen sollen die Verflechtung der deutschen und österreichischen Geschichte mit der Geschichte des ...
Rich document Internationaler Holocaust-Gedenktag – Überlebende des Holocaust berichten
ZeitzeugInnen erinnern sich an das KZ Auschwitz. Vor 72. Jahren, am 27.01.1945, wurde das KZ Auschwitz von der Roten Armee befreit.
Rich document Hans Maršálek, der "Chronist von Mauthausen", verstorben
Hans Maršálek verstarb im 97. Lebensjahr. Er war als Bindeglied zwischen der Lagergemeinschaft Mauthausen und dem Bundesministerium für Inneres maßgeblich für ...
Rich document 10 Jahre Aktionstage Politische Bildung
Die Aktionstage finden vom 23. April bis 9. Mai 2012 statt. Auch in diesem Jahr gibt es wieder über 150 Veranstaltungen – Workshops, Ausstellungen, Filme, ...
Rich document Nationalrat rehabilitiert Opfer des Austrofaschismus
Der Nationalrat hat am 18. Jänner 2012 mit den Stimmen aller fünf Parlamentsparteien die Rehabilitierung von Opfern des Austrofaschismus beschlossen
Rich document Gerda Hoffer in Jerusalem gestorben
Wir trauern um Gerda Hoffer, um eine langjährige Wegbegleiterin von _erinnern.at_ .
Rich document Nationalfonds: Antragskomitee des Allgemeinen Entschädigungsfonds hat über alle Anträge entschieden
Das Antragskomitee hat am 25. Juni 2012 über den letzten von insgesamt 20.702 Anträgen entschieden.
Rich document Offener Brief der SeminarteilnehmerInnen des 25. Seminars von _erinnern.at_ in Israel: Zur Suche nach "österreichischen" Kriegsverbrechern
Nach dem Referat von Efraim Zuroff (Simon Wiesenthal Center in Jerusalem) richteten die TeilnehmerInnen einen offenen Brief u.a. an den Herrn Bundespräsidenten.
Rich document Jagd auf letzte noch lebende Nazi-Verbrecher in Serbien
Ab März 2014 beginnt in Serbien die Operation "Letzte Chancen".
Rich document Martina Maschke: "Wir haben Denkweisen aufgebrochen"
Martina Maschke, die Obfrau von _erinnern.at_ spricht mit Marta S. Halpert über den Beitrag des Vereins zur Fortbildung der Lehrerschaft zum Thema Schoa.
Rich document Bildungsministerin Heinisch-Hosek: "Verantwortung, die Erinnerung lebendig zu halten, geht uns alle an"
Bildungsministerin zu Gast beim Abschluss des "Vienna Project" von Dr. Karen Frostig
Kombinat Media Gestalteer GmbH