Coronabedingt abgesagt - Fortbildung an der PHT: Lebensgeschichtliche Erzählungen Tiroler Führerinnen des Bundes Deutscher Mädel

Referentin: Mag.a Dr.in Claudia Rauchegger-Fischer
Zielgruppe: LehrerInnen aller Schultypen und Fächer
  • Wann 28.04.2021 von 09:00 bis 16:30 (Europe/Vienna / UTC200)
  • Bundesland Tirol
  • Wo PHT, Hörsaal 2, Pastorstraße 7, Innsbruck
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Im Mittelpunkt der Fortbildung stehen die Anziehungskraft des Bundes Deutscher Mädel (BDM) und der NS-Diktatur auf weibliche Jugendliche und junge Frauen in Tirol, der soziale, politische und religiöse Hintergrund von BDM-Führerinnen und das Städtische Mädchenrealgymnasium Sillgasse als Zentrum der illegalen NS-Jugend.

Mithilfe von 30 ausgewerteten Interviews wird der Frage nach Schuld und Verantwortung, aber auch nach Brüchen und Kontinuitäten im Leben dieser ehemaligen Führerinnen in den Jahrzehnten nach 1945 nachgegangen.