Fortbildung: Irmgard Bibermann/Christian Mathies: Erinnern an Nationalsozialismus und Holocaust in einer digitalen Lernumgebung

Ausblick Fortbildung der PHT in Kooperation mit _erinnern.at_ Tirol
  • Wann 06.04.2022 von 09:00 bis 17:00 (Europe/Vienna / UTC200)
  • Bundesland Tirol
  • Wo PHT, Pastorstraße 7, Innsbruck
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

7F.1.TPG5A2, Anmeldung bis 16.1.2022

Für LehrerInnen aller Schultypen

Die Erinnerung an Nationalsozialismus und Holocaust befindet sich seit einiger Zeit in einem Prozess des Übergangs, an der Schwelle vom kommunikativen zum kulturellen Gedächtnis.

_Erinnern.at_ Tirol arbeitet als Projektpartner der Universität Graz am Projekt „Digitale Erinnerungslandschaft Österreich (DERLA) | Verfolgung und Widerstand im Nationalsozialismus | dokumentieren und vermitteln“. In der Fortbildung werden das Projekt, das die Tiroler Gedächtnislandschaft auf einer digitalen Landkarte markiert und mit weiterführenden Informationen versieht, ebenso vorgestellt wie einige pädagogische Angebote.

Gemeinsam diskutieren wir über die Fragen, welche Möglichkeiten eine digitale Erinnerungspädagogik bietet und wie sich der Unterricht zu Nationalsozialismus und Holocaust durch die Digitalisierung verändert.