Lilly Maier: Arthur und Lilly - Angebot von Schullesungen

Die Autorin Lilly Maier liest in Schulen aus ihrem Buch „Arthur und Lilly", in dem sie die Biografie des Holocaust-Überlebenden Arthur Kern erzählt. Er wuchs in den 1930er Jahren in derselben Wohnung in Wien auf, in der sie dann als Kind in den 1990ern lebte.

Arthur Kern überlebte als einziger seiner Familie den Holocaust, weil er auf einem Kindertransport nach Frankreich und später nach Amerika gerettet werden konnte.

In Form einer historischen Reportage folgt das Buch den Lebens- und Fluchtstationen Arthur Kerns: Wien, Frankreich, New York und Los Angeles. Erzgänzend ersählt die Autorin sehr persönlich, wie sich ihr eigenes Leben durch die Begegnung mit Arthur Kern verändert hat: Sie beschloss, Historikerin zu werden und seine Geschichte und die der Kindertransporte lebendig zu halten.

Trailer zum Buch

Interaktive Lesung mit Bildern und Gespräch
Dauer: 2 Schulstunden (Lesung und Diskussion)
Altersempfehlung: ab der 8. Schulstufe
Kosten: 250€ + MWSt + Fahrtkosten

Terminanfragen:
lilly.maier@chello.at

Nähere Informationen:

Attachments
Lilly Maier: Arthur und Lilly
Lilly Maier: Arthur und Lilly
Kombinat Media Gestalteer GmbH