Ausschreibung: VermittlerInnen für Rundgänge in Bregenz

Zum Bregenzer Denkmal zur Erinnerung an den Widerstand gegen den Nationalsozialismus und an Deserteure wird im Auftrag der Landeshauptstadt Bregenz ein Vermittlungsprogramm entwickelt.

Wir suchen engagierte VermittlerInnen aus dem Raum Bregenz und Umgebung mit Erfahrung in der Kulturvermittlung und Interesse an zeitgeschichtlichen Themen.

Pädagogische und/oder historische Ausbildung sowie Erfahrung in der personalen Vermittlungsarbeit sind erwünscht.

Das Team von VermittlerInnen wird in die Entwicklung der Vermittlungsangebote für Gruppenrundgänge im Zusammenhang mit dem Denkmal von Nataša Sienčik eingebunden und führt in der Folge diese zeitgeschichtlichen Rundgänge zum Thema Widerstand in Vorarlberg durch.

 

Arbeitsort: Bregenz

Arbeitsbeginn: Oktober 2017

Arbeitsverhältnis: Auf Honorarbasis

 

Ihre formlose Bewerbung mit Lebenslauf schicken Sie bitte bis Ende September an Frau Yasemin Cankaya. Im Betreff „Bewerbung Vermittlungsteam Bregenz“ anführen.

 

Bewerbungen an: office@erinnern.at

Attachments
 Deserteurs- und Widerstandsmahnmal in Bregenz
Deserteurs- und Widerstandsmahnmal in Bregenz
Kombinat Media Gestalteer GmbH