Präsentation des Siegerprojekts "Widerstandsmahnmal" in Bregenz

Im Rahmen der Gedenkveranstaltung zum 5. Mai wurde im Landhaus das prämierte Projekt von Nataša Siencnik vorgestellt. Rede von Maria Fritsche.

Das Projekt der Kärntnerin Natasa Sientcnik wird bis zum Herbst 2015 am Bregenzer Sparkassenplatz errichtet.

Das Denkmal erinnert an jene Vorarlberger und Vorarlbergerinnen, die dem NS-Regime den Gehorsam verweigert haben. Dazu gehören Deserteure, Widerstandskämpfer und Bürger, die gegenüber Verfolgten trotz Verbots Menschlichkeit geübt haben.

Rede von Maria Fritsche: - download

 

Widerstandsmahnmal: Wettbewerb entschieden (ORF Vorarlberg, 6.5.2015): - link

Jutta Berger: Bregenzer Wettbewerb um Deserteursdenkmal entschieden (Der Standard, 5.5.2015): - link

Interview mit Maria Fritsche (VN, 6.5.2015): - download

 

Attachments
Das Siegerprojekt von Nataša Siencnik
Das Siegerprojekt von Nataša Siencnik
Kombinat Media Gestalteer GmbH